4k-Fernseher zu Weihnachten

0

4k-Fernseher zu Weihnachten Pünktlich zum Weihnachtsfest tauchten mit dem LG 84LM960V und dem Sony KD-84X9005 die ers­ten 4k-Fernseher in Deutschland auf. Neben der vierfachen Full-HD-Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln dürfte vor allem die 84-Zoll-Diagonale (das sind 2,13 Meter) für Aufsehen sorgen. In beiden Modellen kommt ein Panel von LG Display zum Einsatz. 

So gleich das Display, so unterschiedlich die Vermarktung. LG setzt das Zwei-Meter-Monster vor allem als Image-Produkt ein, das die technische Kompetenz der Marke demonstrieren soll. Folglich stehen die Geräte in ausgewählten Media Märk­ten und werden täglich von Tausenden von Leuten bestaunt.

4k-Fernseher zu Weihnachten

Der LG 84LM960V im Media Markt München Euro-Industriepark,
mit 4k-AV-Testbild. Er wird dort für knapp 20.000 Euro verkauft.

 

Sony dagegen hat vor allem Händler angesprochen, die bisher bei Projektoren erfolgreich waren (unter anderem ‚HiFi im Hinterhof Berlin‘ und ‚HiFi Profis Frankfurt‘,  eine komplette Liste finden Sie auf audiovision.de). Denn sie sind am ehesten in Kontakt mit gut betuchter Kundschaft, was sich in München bestätigte: Dort wurde vom ‚Heim­kinoraum‘ bereits das erste Exemplar verkauft, an einen langjährigen Kunden, der sich den Fernseher nach London liefern ließ. Kostenpunkt: 25.000 Euro. Acht Stück davon habe Sony Deutschland noch auf Lager.

Bei LG dürfte die Stückzahl nicht viel größer sein – mit stürmischen Verkäufen rechnet angesichts des Preises von rund 20.000 Euro aber ohnehin niemand. Die Frage, ob die Schirme das wert sind, muss vorerst offenbleiben. Denn leider fand bisher kein 4k-Fernseher den Weg in unser Redaktions­labor, das sich grundsätzlich nicht vom Hype um neue Produkte anstecken lässt, sondern fachmännisch Features und Qualitäten prüft. Ein bisschen Skepsis ist dabei durchaus angebracht. So schafft das LG-Panel nur 100 Hertz, was bei dieser Größe etwas wenig für eine perfekte Bewegungsdarstellung sein könnte; für mehr wäre bei 4k-Auflösung eine neue Schaltungstechnik nötig.

Wir sind zuversichtlich, dass wir in der nächsten Ausgabe zumindest einen 4k-Fernseher auf Her(t)z und Nieren testen werden. Dann zeigt sich, ob zumindest die Hardware begeistert, wenn schon die Software Verspätung hat (siehe hier).

4k-Fernseher zu Weihnachten

Vom Sony KD-84X9005 stehen derzeit genau zehn Stück in
Deutschland, überwiegend bei Home-Cinema-Händlern.

{{back}}

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]