Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab

vom 11.04.12 | 15:06

Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab Egal ob "S1m0ne", "Die Truman Show" oder "Gattaca" – die von Autor/Regisseur Andrew Niccol auf die Leinwand gebrachten Zukunfts­visionen sind ungewöhnlich. Mit "In Time" schießt der Neuseeländer jedoch den Vogel ab. Denn in der 40-Millionen-Dollar-Produktion ist das Sprichwort "Zeit ist Geld" wörtlich zu nehmen.

Mit 25 hören die Menschen auf zu altern. Sie sind genetisch so ausgestattet, dass sie nur noch ein Jahr lang überleben, wenn nicht zusätzliche Lebenszeit erarbeitet wird. Während sich Reiche ewige Jugend und Unsterblichkeit erkaufen, müssen Arme für jeden weiteren Tag schuften. Ein Kaffee kos­tet vier Minuten, eine Busfahrt drei Stunden. Dies ist die Welt von Will Salas (Justin Timberlake). Als ein Fremder in sein Leben tritt und kurz darauf stirbt, wird Will des Mordes beschuldigt. Seine Flucht gelingt nur, indem er die Tochter (Amanda Seyfried) eines reichen Zeitmoguls als Geisel nimmt. Als der Timekeeper Raymond (Cillian Murphy) die Verfolgung aufnimmt, beginnt für Will ein Wettlauf gegen die Zeit.
Auch wenn die großen Schauwerte aufgrund des für Hollywood-Verhältnisse moderaten Budgets fehlen, unterhält der Mix aus "Flucht ins 23. Jahrhundert", "Die Insel", "Matrix" und "Bonny und Clyde" den Zuschauer.

Hauptproblem ist das unglaubwürdige Story­konstrukt. Hier hilft das Bonusmaterial weiter. Denn in einer Pseudo-Doku erfährt man detailliert, wie es zur Situation kam, die sich dem Zuschauer am Anfang des Films präsentiert. Darüber hinaus bietet die Blu-ray nur entfallene Szenen sowie den Film als DVD und Digitalkopie.

Fazit: Spannender SciFi-Paranoia-Thriller, der dank flotter Inszenierung gut unterhält und nebenbei soziale Missstände wie Jugendwahn und So­zialdarwinismus anprangert.

Bildqualität: Die Bildqualität des rauschfreien und kontrastreichen Cinemascope-Transfers begeistert. Ohne elektronische Hilfsmittel präsentiert sich dem Zuschauer ein knackscharfes, detailreiches (Gesichtskonturen, Kleidung) und oft plastisches Bild. Lediglich in einigen Nachtszenen werden die Limitierungen des Digital­drehs sichtbar, die Szenerie wirkt vergleichsweise flach, Details sind nicht perfekt durchgezeichnet. Für eine Höchstwertung reicht es dennoch.     

Tonqualität: Im Vergleich zum Referenzbild verblasst die 5.1-Abmischung etwas. Klanglich spielt sie zwar auf Top-Niveau, aber die rückwärtigen Lautsprecher machen sich leider zu selten bemerkbar. Der eher unoriginell klingende Score füllt hingegen den Raum. Die englische HD-Spur löst das Geschehen etwas feiner auf als der deutsche DTS-Track.  

Extras: "Eine Gesellschaft unter Zeitdruck" (16:35), entfallene Szenen (12:52), Film als DVD, Digtalkopie.

 



Die Wertung   
Film
5 von 6 Punkten
Bildqualität
6 von 6 Punkten
Tonqualität
4 von 6 Punkten
Bonusmaterial
2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Fox
Originaltitel
In Time
Laufzeit
109 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch
DTS 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

25.07. 2014 | 13:09

Blu-ray-Test: Im weißen Rössl – Wehe du singst! Im Hotel „Weißes Rössl“ am Wolfgangsee residiert die Glückseligkeit mit Gästen, die singen, lachen und tanzen. Als die pessimistische Berlinerin Ottilie (Diana Amft) dort eintrifft, prallen zwei Welten aufeinander. Satirisch, romantisch und krass kitschig – die spritzige Neuinterpretation der beliebten Heimatfilm-Operette von 1960 macht richtig Spaß. 
Den ganzen Beitrag lesen

25.07. 2014 | 13:06

Blu-ray-Test: 00 Schneider – Im  Wendekreis der Eidechse Knapp zehn Jahre nach seinen ersten Kino-Ermittlungen schlüpft Kult-Komiker Helge Schneider erneut ins Polizei-Kostüm. Diesmal muss sich der Fahnder unter anderem mit Hühnerdiebstahl und geklauten Zigaretten herumschlagen.
Den ganzen Beitrag lesen

24.07. 2014 | 10:43

Blu-ray-Test: Malavita Ex-Mafioso Fred (Robert de Niro) lebt mit seiner Frau Maggi (Michelle Pfeiffer) und den beiden Kindern im US-Zeugenschutzprogramm in der Normandie. Eigentlich sollen die vier sich möglichst unauffällig verhalten – doch das genaue Gegenteil ist der Fall. Mit teils überraschend harten Actionszenen gespickte Kultur-Clash-Komödie für zwischendurch.   
Den ganzen Beitrag lesen

24.07. 2014 | 10:38

Blu-ray-Test: Dead Heat Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft werden die Täter im Feuergefecht getötet – doch laut  Gerichtsmedizinerin waren sie bereits vorher tot. Zwei knallharte Cops (Treat Williams, Joe Piscopo) werden auf den Fall angesetzt. Kultige Mischung aus Buddy-Action und Zombiefilm.
Den ganzen Beitrag lesen

23.07. 2014 | 17:45

Blu-ray-Test: You‘re Next Maskierte Mörder dezimieren die Gäste einer Familienfeier. Doch die Killer haben nicht mit Überlebenskünstlerin Erin (Sharni Vinson) gerechnet. Mit tougher, weiblicher Hauptrolle und ordentlich schwarzem Humor setzt sich der blutige Home-Invasion-Horror wohltuend von seinen oft einfallslosen Genre-Kollegen ab. Uncut trotz deftiger Effekte.
Den ganzen Beitrag lesen

23.07. 2014 | 17:42

Blu-ray-Test: Prinzessin Mononoke Von einem tödlichen Fluch heimgesucht reist Prinz Ashitaka durch das feudale Japan auf der Suche nach Heilung. Er strandet in einer Eisenhütte, deren Betreiber gegen ein Wolfsmädchen und die Tiergötter des ausgebeuteten Waldes kämpfen. Regie­größe Hayao Miyazaki inszenierte das Anime-Meisterwerk mit starken gesellschaftlichen Subtexten.
Den ganzen Beitrag lesen

21.07. 2014 | 10:30

Blu-ray-Test: Enemies Closer In der kanadischen Wildnis muss Park-Ranger Henry (Tom Everett Scott) für ein paar zwielich­tige Gestalten (u.a. Jean-Claude van Damme) verloren gegangene Drogen aufspüren. Kurzweiliger Survival-Thriller mit einer herrlichen Psycho-Performance von Jean-Claude van Damme.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

audiovision - Ausgabe 08/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse