Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab

vom 11.04.12 | 15:06

Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab Egal ob "S1m0ne", "Die Truman Show" oder "Gattaca" – die von Autor/Regisseur Andrew Niccol auf die Leinwand gebrachten Zukunfts­visionen sind ungewöhnlich. Mit "In Time" schießt der Neuseeländer jedoch den Vogel ab. Denn in der 40-Millionen-Dollar-Produktion ist das Sprichwort "Zeit ist Geld" wörtlich zu nehmen.

Mit 25 hören die Menschen auf zu altern. Sie sind genetisch so ausgestattet, dass sie nur noch ein Jahr lang überleben, wenn nicht zusätzliche Lebenszeit erarbeitet wird. Während sich Reiche ewige Jugend und Unsterblichkeit erkaufen, müssen Arme für jeden weiteren Tag schuften. Ein Kaffee kos­tet vier Minuten, eine Busfahrt drei Stunden. Dies ist die Welt von Will Salas (Justin Timberlake). Als ein Fremder in sein Leben tritt und kurz darauf stirbt, wird Will des Mordes beschuldigt. Seine Flucht gelingt nur, indem er die Tochter (Amanda Seyfried) eines reichen Zeitmoguls als Geisel nimmt. Als der Timekeeper Raymond (Cillian Murphy) die Verfolgung aufnimmt, beginnt für Will ein Wettlauf gegen die Zeit.
Auch wenn die großen Schauwerte aufgrund des für Hollywood-Verhältnisse moderaten Budgets fehlen, unterhält der Mix aus "Flucht ins 23. Jahrhundert", "Die Insel", "Matrix" und "Bonny und Clyde" den Zuschauer.

Hauptproblem ist das unglaubwürdige Story­konstrukt. Hier hilft das Bonusmaterial weiter. Denn in einer Pseudo-Doku erfährt man detailliert, wie es zur Situation kam, die sich dem Zuschauer am Anfang des Films präsentiert. Darüber hinaus bietet die Blu-ray nur entfallene Szenen sowie den Film als DVD und Digitalkopie.

Fazit: Spannender SciFi-Paranoia-Thriller, der dank flotter Inszenierung gut unterhält und nebenbei soziale Missstände wie Jugendwahn und So­zialdarwinismus anprangert.

Bildqualität: Die Bildqualität des rauschfreien und kontrastreichen Cinemascope-Transfers begeistert. Ohne elektronische Hilfsmittel präsentiert sich dem Zuschauer ein knackscharfes, detailreiches (Gesichtskonturen, Kleidung) und oft plastisches Bild. Lediglich in einigen Nachtszenen werden die Limitierungen des Digital­drehs sichtbar, die Szenerie wirkt vergleichsweise flach, Details sind nicht perfekt durchgezeichnet. Für eine Höchstwertung reicht es dennoch.     

Tonqualität: Im Vergleich zum Referenzbild verblasst die 5.1-Abmischung etwas. Klanglich spielt sie zwar auf Top-Niveau, aber die rückwärtigen Lautsprecher machen sich leider zu selten bemerkbar. Der eher unoriginell klingende Score füllt hingegen den Raum. Die englische HD-Spur löst das Geschehen etwas feiner auf als der deutsche DTS-Track.  

Extras: "Eine Gesellschaft unter Zeitdruck" (16:35), entfallene Szenen (12:52), Film als DVD, Digtalkopie.

 



Die Wertung   
Film
5 von 6 Punkten
Bildqualität
6 von 6 Punkten
Tonqualität
4 von 6 Punkten
Bonusmaterial
2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Fox
Originaltitel
In Time
Laufzeit
109 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch
DTS 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

16.09. 2014 | 10:44

Blu-ray-Test: Zwei glorreiche Halunken – 4K remasteredSergio Leones Italo-Western-Klassiker „Zwei glorreiche Halunken“ erschien bereits 2009 auf Blu-ray. Mängel der alten Version wurden nun mit einer 4K-remasterten Neuauflage beseitigt – wenn auch mit Einschränkungen.
Den ganzen Beitrag lesen

16.09. 2014 | 10:26

Blu-ray-Test: Anchorman –   Die Legende kehrt zurück 1979: Nachdem Ron Burgundy (Will Ferrell) den Posten als Nachrichtensprecher an niemand geringeren als seine Frau (Christina Applegate) verloren hat, trommelt der selbstverliebte Egomane sein  mental unterbelichtetes  Team (u.a. Steve Carell, Paul Rudd) zusammen, um das News-Business für immer zu revolutionieren.
Den ganzen Beitrag lesen

15.09. 2014 | 11:03

Blu-ray-Test: Liebe und andere Kleinigkeiten Nachdem er sich mit einer Familie hungriger Waschbären anlegt, läuft das normale Vorstadtleben von Dr. Jeff Lang (Tobey „Spider-Man“ Maguire) aus dem Ruder – Untreue, Erpressung und Mord inklu­sive. Die schwarze Komödie ist auch in den Nebenrollen prominent besetzt (u.a. Ray Liotta, Laura Linney).
Den ganzen Beitrag lesen

15.09. 2014 | 11:00

Blu-ray-Test: All is Lost Mitten auf dem indischen Ozean wird ein Mann (Robert Redford) jäh aus dem Schlaf gerissen. Seine Segelyacht hat einen im offenen Meer treibenden Schiffscontainer gerammt. Notdürftig stopft der erfahrene Nautiker das Leck, doch dann zieht ein gewaltiger Sturm auf.
Den ganzen Beitrag lesen

12.09. 2014 | 10:39

Blu-ray-Test: Rio 2 – 3D In der Fortsetzung des Animationsspaßes von 2011 reisen Blau-Ara Blu und seine Familie in den Amazonas-Dschungel, um dort nach Familienangehörigen zu suchen. Ihnen dicht auf die Flügel rückt der durchtriebene Papagei Nigel. Top-animiert, knallbunt, beschwingt und mit liebenswerten Figuren steht der zweite Teil dem Original in nichts nach – das wurde an den Kinokassen mit einem Einspiel von knapp 500 Millionen Dollar belohnt.
Den ganzen Beitrag lesen

12.09. 2014 | 10:36

Blu-ray-Test: Nicht mein Tag

Ein biederer Bankangestellter (Axel Stein) wird  aus seinem Alltagstrott gerissen, als der Gelegenheitsgangster Nappo (Moritz Bleibtreu) ihn bei einem Überfall als Geisel nimmt. Schwungvolle Roadmoviekomödie von „Stromberg“-Autor Ralf Husmann.
Den ganzen Beitrag lesen

12.09. 2014 | 10:34

Blu-ray-Test: The Art of the Steal Mit seinem durchtriebenen Bruder (Matt Dillon) will der in die Jahre gekommene Stuntman Calhoun (Kurt Russell) einen Kunstraub durchzuziehen – doch das ist leichter gesagt als getan. Die prominente Darstellerriege und die flotte Inszenierung sorgen für kurzweilige B-Movie-Unterhaltung. 
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Aktuelle Heimkino-Meldungen

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 09/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum
  • Im happy I finally signed up
    Thanks, Fantastic stuff! Feel free to visit my website - E juice supplies: http://www.harrietoneilllaw.com/node/895696 ...
  • Kompatibilitätsproblem zwische Humax Receiver von Sky und Grundig 4k HDTV
    Hallo Leute, ein Freund von mir ist Sky-Abonnent und hat sich jetzt einen Grundig LED geholt. Beim Umschalten von HD-Programmen auf ein Sky Programm (z.B. Sky cinema) kommt es zum lauten Knallgeräusch ...
  • Batterie-Funklautsprecher?
    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach kleineren Boxen (Würfel, Kompakt oder Regal), die völlig drahtlos sind, also Funkübertragung und Akku/Batterie. Allerdings eher kein Bluetooth oder WLAN (ist ...
  • Warum noch keine PC Oled Bildschirme?
    Kann mir das jemand sagen warum hier noch nichts im kommen ist oder gibt es Probleme wegen einbrennen? Wie verhalten sich aktuelle TV Oleds mit PC betriebener Quelle, welche Taktrate ist anwähöbar, wi ...
  • AV 09/14 - die Seiten der Rubrik "Feintuning"
    Hallo Leute, ich muss mal wieder was schreiben. Betrifft die vorgestellten "High-End" Teile in der sogenannten "Feintuning Ecke". Ein Highend Rack welches Vibrationen wirksam bekämpfen *soll.* Ein K ...

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse