Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab

vom 11.04.12 | 15:06

Blu-ray-Test: In Time – Deine Zeit läuft ab Egal ob "S1m0ne", "Die Truman Show" oder "Gattaca" – die von Autor/Regisseur Andrew Niccol auf die Leinwand gebrachten Zukunfts­visionen sind ungewöhnlich. Mit "In Time" schießt der Neuseeländer jedoch den Vogel ab. Denn in der 40-Millionen-Dollar-Produktion ist das Sprichwort "Zeit ist Geld" wörtlich zu nehmen.

Mit 25 hören die Menschen auf zu altern. Sie sind genetisch so ausgestattet, dass sie nur noch ein Jahr lang überleben, wenn nicht zusätzliche Lebenszeit erarbeitet wird. Während sich Reiche ewige Jugend und Unsterblichkeit erkaufen, müssen Arme für jeden weiteren Tag schuften. Ein Kaffee kos­tet vier Minuten, eine Busfahrt drei Stunden. Dies ist die Welt von Will Salas (Justin Timberlake). Als ein Fremder in sein Leben tritt und kurz darauf stirbt, wird Will des Mordes beschuldigt. Seine Flucht gelingt nur, indem er die Tochter (Amanda Seyfried) eines reichen Zeitmoguls als Geisel nimmt. Als der Timekeeper Raymond (Cillian Murphy) die Verfolgung aufnimmt, beginnt für Will ein Wettlauf gegen die Zeit.
Auch wenn die großen Schauwerte aufgrund des für Hollywood-Verhältnisse moderaten Budgets fehlen, unterhält der Mix aus "Flucht ins 23. Jahrhundert", "Die Insel", "Matrix" und "Bonny und Clyde" den Zuschauer.

Hauptproblem ist das unglaubwürdige Story­konstrukt. Hier hilft das Bonusmaterial weiter. Denn in einer Pseudo-Doku erfährt man detailliert, wie es zur Situation kam, die sich dem Zuschauer am Anfang des Films präsentiert. Darüber hinaus bietet die Blu-ray nur entfallene Szenen sowie den Film als DVD und Digitalkopie.

Fazit: Spannender SciFi-Paranoia-Thriller, der dank flotter Inszenierung gut unterhält und nebenbei soziale Missstände wie Jugendwahn und So­zialdarwinismus anprangert.

Bildqualität: Die Bildqualität des rauschfreien und kontrastreichen Cinemascope-Transfers begeistert. Ohne elektronische Hilfsmittel präsentiert sich dem Zuschauer ein knackscharfes, detailreiches (Gesichtskonturen, Kleidung) und oft plastisches Bild. Lediglich in einigen Nachtszenen werden die Limitierungen des Digital­drehs sichtbar, die Szenerie wirkt vergleichsweise flach, Details sind nicht perfekt durchgezeichnet. Für eine Höchstwertung reicht es dennoch.     

Tonqualität: Im Vergleich zum Referenzbild verblasst die 5.1-Abmischung etwas. Klanglich spielt sie zwar auf Top-Niveau, aber die rückwärtigen Lautsprecher machen sich leider zu selten bemerkbar. Der eher unoriginell klingende Score füllt hingegen den Raum. Die englische HD-Spur löst das Geschehen etwas feiner auf als der deutsche DTS-Track.  

Extras: "Eine Gesellschaft unter Zeitdruck" (16:35), entfallene Szenen (12:52), Film als DVD, Digtalkopie.

 



Die Wertung   
Film
5 von 6 Punkten
Bildqualität
6 von 6 Punkten
Tonqualität
4 von 6 Punkten
Bonusmaterial
2 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Fox
Originaltitel
In Time
Laufzeit
109 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Ton Deutsch
DTS 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

22.08. 2014 | 14:54

Blu-ray-Test: Rigor Mortis – Leichenstarre In einem Hongkonger Wohnkomplex treiben untote Kreaturen ihr Unwesen. Ein pensionierter Vampirjäger und ein lebensmüder Schauspieler stellen sich ihnen in den Weg. Der atmosphärische Hochglanz-Horror belebt erfolgreich ein beinahe ausgestorbenes Subgenre: den chinesischen Vampirfilm.
Den ganzen Beitrag lesen

22.08. 2014 | 14:14

Blu-ray-Test: Cold comes the Night Die hübsche Chloe (Alice Eve) betreibt mit ihrer Tochter ein Motel an einer abgelegenen Landstraße. Eines Nachts quartiert sich der Berufsverbrecher Topo (Bryan „Breaking Bad“ Cranston) in dem heruntergekommen Etablissement ein – mit blutigen Folgen. Spannender, für kleines Geld gedrehter Crime-Thriller mit netten Wendungen.  
Den ganzen Beitrag lesen

22.08. 2014 | 14:10

Blu-ray-Test: The Counselor Um seiner schönen Frau (Penélope Cruz) alle Träume erfüllen zu können, steigt ein Anwalt (Michael Fassbender) in ein Drogengeschäft ein. Verblendet von der Gier nach Macht und Geld katapultiert er sich so in eine lebensbedrohliche Abwärtsspirale. Die namhafte Starriege (u.a. Cameron Diaz, Brad Pitt) trägt die geschliffenen Dialoge des Pulitzer-Preisträgers Cormac McCarthy unterhaltsam vor.
Den ganzen Beitrag lesen

21.08. 2014 | 14:26

Blu-ray-Test: Ganz weit hinten Der 14-jährige Duncan muss die Sommerferien mit seiner Mutter (Toni Collette) und ihrem dominanten Freund (Steve Carell) verbringen. Zuerst ist Duncan von allem genervt, doch dann findet er im flippigen Angestellten eines Wasserparks (Sam Rockwell) einen Mentor. Bittersüße Coming-of-Age-Story mit starker Darsteller-Riege.
Den ganzen Beitrag lesen

21.08. 2014 | 14:21

Blu-ray-Test: Jobs Aufgrund seiner einzigartigen Persönlichkeit steigt Steve Jobs (Ashton Kutcher) vom Computer-Nerd und Garagen-Bastler innerhalb weniger Jahre zum Konzernchef des derzeit reichsten Unternehmens der Welt auf. Kurzweiliges Biopic des 2011 verstorbenen Apple-Gründers. 
Den ganzen Beitrag lesen

21.08. 2014 | 10:46

Blu-ray-Test: Andromeda In einem unterirdischen Hochsicherheitslabor untersuchen Wissenschaftler eine tödliche Substanz aus einer abgestürzten Raumsonde. Ihre Entdeckung: Der Staub ist ein lebender Organismus, der sich bald wehrt. Packender Viren-Thriller von Regieveteran Robert Wise nach dem Roman von Michael Crichton.
Den ganzen Beitrag lesen

20.08. 2014 | 10:37

Blu-ray-Test: Liberace Der 20-jährige Landjunge Scott Thorson (Matt Damon) lässt sich auf eine Affäre mit dem mehr als doppelt so alten Las-Vegas-Entertainer Liberace (Michael Douglas) ein. Mitreißendes Biopic von Oscar-Preisträger Steven Soderbergh.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Aktuelle Heimkino-Meldungen

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 09/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse