Blu-ray-Test: Der Exorzismus der Emma Evans

vom 23.04.12 | 13:41

Scheinbar grundlos fährt der Teufel in die 15-jährige Emma. Fortan treibt den rebellischen Teenager der Zwang, ihren Mitmenschen Gewalt anzutun. Ratlos sucht die Familie Hilfe bei einem verwandten Priester. Der von den "Rec"-Machern produzierte Horrorstreifen bietet leider nur ausgelutschte Exorzismus-Klischees und kaum Spannung.

Bild: Trotz Wackelkamera-Einsatz sind die rauschfreien Cine­mascope-Bilder stets scharf und detailliert. Farben wurden leicht sepia gefiltert. Der Kontrast ist etwas überzogen und sattes Schwarz verschluckt feine Graustufen.

Ton: Der agile DTS-HD-5.1-Sound geizt nicht mit präzisen Geräuschen und Effekten. Der Score spielt räumlich und fein aufgelöst. Bass und Dynamikumfang könnten bei Schock­effekten aber kräftiger sein. Dicke 4 Punkte.

Extras: Making-of (57:45), Kinotrailer.


Die Wertung   
Film
2 von 6 Punkten
Bildqualität
5 von 6 Punkten
Tonqualität
4 von 6 Punkten
Bonusmaterial
3 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Universum
Originaltitel
La posesión de Emma ...
Laufzeit
101 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch
DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live ja

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

01.10. 2014 | 10:23

Blu-ray-Test: Dinosaurier 3D Im Reich der Giganten Basierend auf der BBC-TV-Doku „Die Reise der Dinosaurier“ startete Dino Patchi (gesprochen von Otto Waalkes) 2013 im Kino und nun auch auf Blu-ray durch. Das kindgerechte Abenteuer mixt gekonnt echte Aufnahmen mit realistischen PC-Dinos.
Den ganzen Beitrag lesen

01.10. 2014 | 10:20

Blu-ray-Test: 009 Re: Cyborg - 3D Im Japan der Zukunft kämpft eine geheime  Sondereinheit aus Cyborgs gegen Terroristen. Viel Action, Top-Animationen, aber wirre Story – nur für echte Anime-Freunde einen Blick wert. 
Den ganzen Beitrag lesen

30.09. 2014 | 11:25

Blu-ray-Test: Elton John – The Million Dollar PianoElton Johns Konzertshow „The Million Dollar Piano” läuft seit 2011 im Caesars Palace in Las Vegas und stellt den Höhepunkt der Partnerschaft von John mit Yamaha Pianos dar. Die Blu-ray birgt ein Best-of der letzten Jahre, darunter Klassiker wie „Circle of Light“ und „Rocket Man“.
Den ganzen Beitrag lesen

30.09. 2014 | 11:12

Blu-ray-Test: Santiano – Mit den GezeitenDie Blu-ray zeigt das Konzert in der Hamburger O2-World vom 21. Februar 2014, auf dem die Flensburger Band 12.000 Fans mit ihrer markanten Mischung aus Volks-, Folk- und Seemannsliedern einheizte.
Den ganzen Beitrag lesen

26.09. 2014 | 13:36

Blu-ray-Test: Peter Gabriel – Back to FrontZum 25-jährigen Jubiläum seines Albums „So“ holte Peter Gabriel seine damalige Original-Tour-Band auf die Bühne der Londoner O2-Arena und spielte das Meilenstein-Album zum ersten Mal live in voller Länge. Begleitet wurde der erstklassige Auftritt von einer  spektakulären Lichtshow, die auch im Interview (einziges Extra, 6:13) thematisiert wird.
Den ganzen Beitrag lesen

26.09. 2014 | 13:32

Blu-ray-Test: Tarja Turunen – The Beauty & the BeatAls stimmgewaltige Frontfrau der Symphonic-Metal-Band „Nightwish“ machte sich Tarja Turunen in der Rockszene einen Namen. Seit ihrem Bandausstieg 2005 widmet sich die finnische Sopranistin vermehrt klassischen Projekten.
Den ganzen Beitrag lesen

24.09. 2014 | 10:27

Blu-ray-Test: The Who: Quadrophenia – Live in LondonDas 40-jährige Jubiläum ihres Album-Klassikers „Quadrophenia“ feierten die britischen Punkrocker von „The Who“ mit einer großen Tour, deren finaler Höhepunkt in der Londoner Wembley Arena am 8. Juli 2013 auf dieser Blu-ray verewigt wurde. Zum kompletten „Quadrophenia“-Album spielten die Herren auch Hits wie „Pinball Wizard“ und „Who Are You“.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

audiovision - Ausgabe 10/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests
eingestellt am: 29.09. 2014 | 09:57

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €Als erster Receiver bietet Onkyos neuer THX-Select-Receiver TX-NR 838 nicht nur HDMI 2.0, sondern akzeptiert den für UHD wichtigen Kopierschutz HDCP 2.2.

Der TX-NR 838 ist dank seiner innovativen HDCP-2.2-Unterstützung (Kasten rechts), wofür es von uns gleich mal das entsprechende Prädikat gibt, für die Ultra-HD-Zukunft besser gerüstet als sein Vorgänger (Test in audiovision 9-2013). An anderer Stelle bekommt der Käufer hingegen weniger: So fehlt der Audio-Equalizer, was wertvolle Punkte kostet.

eingestellt am: 26.09. 2014 | 13:21

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €Onkyos TX-NR 737 begeistert neben gutem Klang durch viele Neuheiten wie Dolby Atmos und HDCP 2.2: Da kann die UHD-Zukunft kommen. 


Mit 900 Euro ist Onkyos TX-NR 737 nach dem 636 (Test in audiovision 8-2014) aus gleichem Hause der derzeit günstigste Verstärker, der Dolbys neues 3D-Tonformat Atmos beherrscht. Dank HDMI 2.0 und HDCP 2.2 ist der „THX Select 2 Plus“-zertifizierte Receiver zudem für die 4K-Blu-ray gerüstet, die 2015 auf den Markt kommen soll.  

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse