Blu-ray-Test: Der Exorzismus der Emma Evans

vom 23.04.12 | 13:41

Scheinbar grundlos fährt der Teufel in die 15-jährige Emma. Fortan treibt den rebellischen Teenager der Zwang, ihren Mitmenschen Gewalt anzutun. Ratlos sucht die Familie Hilfe bei einem verwandten Priester. Der von den "Rec"-Machern produzierte Horrorstreifen bietet leider nur ausgelutschte Exorzismus-Klischees und kaum Spannung.

Bild: Trotz Wackelkamera-Einsatz sind die rauschfreien Cine­mascope-Bilder stets scharf und detailliert. Farben wurden leicht sepia gefiltert. Der Kontrast ist etwas überzogen und sattes Schwarz verschluckt feine Graustufen.

Ton: Der agile DTS-HD-5.1-Sound geizt nicht mit präzisen Geräuschen und Effekten. Der Score spielt räumlich und fein aufgelöst. Bass und Dynamikumfang könnten bei Schock­effekten aber kräftiger sein. Dicke 4 Punkte.

Extras: Making-of (57:45), Kinotrailer.


Die Wertung   
Film
2 von 6 Punkten
Bildqualität
5 von 6 Punkten
Tonqualität
4 von 6 Punkten
Bonusmaterial
3 von 6 Punkten
   
Die technischen Daten
 
Anbieter
Universum
Originaltitel
La posesión de Emma ...
Laufzeit
101 Minuten
FSK
ab 16 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch
DTS-HD Master Audio 5.1
Ton Englisch
DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live ja

 

 

Teilen

Das könnte Sie auch interessieren:

21.10. 2014 | 10:28

DVD-Test: The Americans – Season 1Als Ehepaar getarnt spionieren zwei russische Agenten (Matthew Rhys, Keri Russel) während des Kalten Krieges auf amerikanischem Boden. Die spannende Politthriller-Serie stammt von Joseph Weisberg („Falling Skies“), der einst für die CIA tätig war.
Den ganzen Beitrag lesen

21.10. 2014 | 10:25

Blu-ray-Test: The Americans – Season 1Stadtcop Salmander (Komiker Zahid Ali) wird ins Provinznest Hellfjord strafversetzt und bekommt es dort mit einem Mordfall zu tun. Die kultige Mystery-Krimi-Miniserie aus Skandinavien ist dank schräger Figuren, absurden Situationen und rabenschwarzem Humor ein Geheimtipp.
Den ganzen Beitrag lesen

21.10. 2014 | 10:22

Blu-ray-Test: Vikings – Season 1Im frühen Mittelalter macht sich ein Haufen Wikinger unter Führung des rebellischen Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel) zum Brandschatzen nach England auf. Nach erfolgreichem Raubzug muss sich der Krieger in seiner Heimat Schweden gegen den Stammesregenten (Gabriel Byrne) behaupten.
Den ganzen Beitrag lesen

16.10. 2014 | 10:31

Blu-ray-Test: Helix – Season 1In der arktischen Forschungseinrichtung eines Pharmakonzerns untersuchen Dr.
Den ganzen Beitrag lesen

16.10. 2014 | 10:24

Blu-ray-Test: Sabotage – uncut VersionSchwarzeneggers letztes Solo-Abenteuer „The Last Stand“ brachte Splendid zuerst in einer geschnittenen FSK-16-Fassung ins Kino. Trotz nur minimalen Kürzungen war der Aufschrei unter den Fans groß und der Filmverleih legte schnell eine ungekürzte 18er-Version nach.
Den ganzen Beitrag lesen

15.10. 2014 | 10:33

Blu-ray-Test: Special ID Undercover-Cop Chan (Asien-Actionstar Donnie Yen) aus Hongkong infiltriert eine Triaden-Bande und droht dabei aufzufliegen. Rückendeckung gibt es von einer feschen Kollegin (Jing Tian). Der stylisch gefilmte Crime-Thriller aus China liefert erstklassige Action samt einer würzigen Prise Humor.
Den ganzen Beitrag lesen

15.10. 2014 | 10:31

Blu-ray-Test: Im August in Osage County Nach dem Selbstmord des Patriarchen geht sich seine Familie (u.a. Julia Roberts, Meryl Streep) nach der Beerdigung gegenseitig an die Gurgel. Bewegende Verfilmung des mit dem Pulitzer Preis gekrönten Theaterstücks.
Den ganzen Beitrag lesen


Kommentare zu diesem Artikel (einloggen zum Schreiben):

Kommentar schreiben
  • Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.
Sicherheits-Code:
 

Aktuelle Heimkino-Meldungen

aktuelle Tests

audiovision - Ausgabe 11/14

Die neuesten Threads im Forum

Forum

Zum audiovision-Forum

Geräte im Messlabor

aktuelle Tests
eingestellt am: 29.09. 2014 | 09:57

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €

Onkyo TX-NR 838 - AV-Receiver für 1.200 €Als erster Receiver bietet Onkyos neuer THX-Select-Receiver TX-NR 838 nicht nur HDMI 2.0, sondern akzeptiert den für UHD wichtigen Kopierschutz HDCP 2.2.

Der TX-NR 838 ist dank seiner innovativen HDCP-2.2-Unterstützung (Kasten rechts), wofür es von uns gleich mal das entsprechende Prädikat gibt, für die Ultra-HD-Zukunft besser gerüstet als sein Vorgänger (Test in audiovision 9-2013). An anderer Stelle bekommt der Käufer hingegen weniger: So fehlt der Audio-Equalizer, was wertvolle Punkte kostet.

eingestellt am: 26.09. 2014 | 13:21

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €

Onkyo TX-NR 737- AV-Receiver für 900 €Onkyos TX-NR 737 begeistert neben gutem Klang durch viele Neuheiten wie Dolby Atmos und HDCP 2.2: Da kann die UHD-Zukunft kommen. 


Mit 900 Euro ist Onkyos TX-NR 737 nach dem 636 (Test in audiovision 8-2014) aus gleichem Hause der derzeit günstigste Verstärker, der Dolbys neues 3D-Tonformat Atmos beherrscht. Dank HDMI 2.0 und HDCP 2.2 ist der „THX Select 2 Plus“-zertifizierte Receiver zudem für die 4K-Blu-ray gerüstet, die 2015 auf den Markt kommen soll.  

Die neuesten Heimkinos unserer User

aktuelle Tests
Home Theater PCvom 22.06.2009
Oberklasse
Dropzonevom 20.04.2009
Luxusklasse
Blueraycinemavom 03.04.2009
Luxusklasse
Lieblingsraumvom 23.02.2009
Luxusklasse
Matrix Cineloungevom 22.01.2009
Oberklasse