Cambridge Audios neue Phono-Vorverstärker “Solo” und “Duo” für Vinyl-Wiedergabe

0

Die gute alte Schallplatte hat längst wieder Einzug in moderne Musikzimmer gehalten. Für den Great British Sound auch bei der Vinyl-Wiedergabe bietet Cambridge Audio ab sofort zwei Phono-Verstärker an, die alte wie aktuelle Musik in voller Pracht erstrahlen lassen. Dabei gilt das Credo, das die Entwicklung aller Cambridge Audio Produkte bestimmt: Nichts hinzufügen, nichts weglassen.

Die Magie von Vinyl

Manchen gilt die Vinyl-Schallplatte als Anachronismus, als „alte Technologie“. Dabei bietet dieses Medium auch heute noch einige unbestreitbare Vorteile. So ist die Platte ein analoges Medium, auf dem Schallwellen ohne Umrechnung in die digitale Welt festgehalten werden können. Jegliche Verluste, die bei einer Analog-Digital-Wandlung auftreten können, sind damit bei der Vinyl-Wiedergabe komplett ausgeschlossen. Noch wichtiger ist aber wohl, dass viele klassische und auch moderne Musikaufnahmen speziell an die Eigenschaften von Vinyl angepasst wurden – diese Produktionen erreichen ihre volles Potential daher auch nur auf dem Medium Schallplatte.

Spezialisierte Phono-Verstärker

Die Klangqualität von Vinyl-Musik hängt entscheidend von den Komponenten der Wiedergabekette ab. Ein wichtiger Schritt ist dabei die Phono-Verstärkung: Das elektrische Signal, das der Tonabnehmer des Plattenspielers erzeugt, ist sehr schwach und muss enorm verstärkt werden, bevor es weiter verarbeitet werden kann. Die beiden Phono-Vorstufen Solo und Duo von Cambridge Audio erhalten den warmen, natürlichen Klang der Vinyl-Schallplatte und bereiten ihn mit moderner Präzision für die Leistungsverstärkung einer nachgeschalteten Endstufe vor.

Power für Moving Magnets: Solo

Die kleinere der beiden Phono-Vorstufen von Cambridge Audio heißt Solo und widmet sich nur der Behandlung von Phono-Signalen aus Moving-Magnets-Tonabnehmern. Wie der größere Bruder auch arbeitet Solo mit einem modernen Schaltnetzteil und der neuesten Platinentechnologie, um möglichst kurze Signalwege zu erreichen. Durch die speziell entwickelten Netzteile erreicht Cambridge Audio außerdem einen besonders kompakten Formfaktor. Die automatische Standby-Funktion verringert die Stromaufnahme der Phono-Verstärker nach 20 Minuten Stille auf unter ein halbes Watt.

Kraftspender für den Plattenteller: Duo

Duo bietet zusätzlich zu den Features von Solo die Möglichkeit, auch Moving-Coil-Tonabnehmer mit der benötigten zusätzlichen Verstärkung zu behandeln. So kann Duo mit jedem Plattenspieler arbeiten. Ebenfalls besonders bei Duo ist die Integration eines Kopfhörer-Verstärkers. Somit ist es über Duo möglich, auch ohne Endstufe und Lautsprecher in den Genuss von Vinyl-Wiedergabe zu kommen. Zur Optimierung des Klangergebnisses verfügen sowohl Solo als auch Duo außerdem über einen rückseitig angebrachten Balance-Regler. Damit können mögliche Ungleichgewichte zwischen linkem und rechtem Kanal, die vom Tonabnehmer stammen, problemlos ausgeglichen werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die Phono-Vorverstärker Solo und Duo sind im Fachhandel und über cambridgeaudio.com verfügbar. Der Preis für Solo beträgt 175,00 Euro, für Duo liegt er bei 300 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]