Samsung und Amazon Prime Video zeigen erstmals Serien in HDR10+

0

Ab sofort ist ein großer Teil der Amazon Prime Video HDR-Bibliothek in HDR10+ verfügbar. Der neue offene Standard HDR10+ nutzt dynamische Metadaten, um scharfe Kontraste und intensive Farben zu erzeugen. Amazon Prime Video ist der erste Streaming-Dienstleister, der seinen Nutzern HDR10+-Inhalte zur Verfügung stellt. HDR10+ ist für das gesamte Samsung 2017 UHD TV Line-Up erhältlich – inklusive der Premium QLED TV-Modelle.

Das Angebot von Amazon Prime Video enthält Hunderte von Stunden an Inhalten, darunter Prime Originals wie The Grand Tour, The Marvelous Mrs. Maisel, Jean-Claude Van Johnson, The Tick und The Man in the High Castle.

Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH: “Mit den ersten HDR10+-Inhalten auf den aktuellen Samsung Smart TVs können Verbraucher ihre Lieblingsinhalte intensiv erleben und dabei Szene für Szene ein auf Kontrast und Helligkeit abgestimmtes Bild erleben”.

Helligkeitsanpassung in jedem Bild dank HDR10+

Die HDR10+-Technologie beinhaltet dynamische Metadaten, die es High Dynamic Range (HDR)-Fernsehern ermöglicht, die Helligkeitsstufen szenenweise oder sogar Bild für Bild anzupassen. Durch die Verwendung von individualisiertem Tone Mapping für jede Szene bietet HDR10+ ein beeindruckendes Seherlebnis für Samsung TVs. Die Bildqualität bietet ein besonderes visuelles Erlebnis mit detaillierteren Darstellungen, differenzierterer Helligkeit und präziseren Farbwiedergaben, die der ursprünglichen Intention des Produzenten entsprechen. Durch die Verwendung des präzisen “Bezier”-basierten Tone-Mapping-Guides kann Amazon für eine Vielzahl von TV-Modellen ein hervorragendes Fernseherlebnis liefern. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]