Cerasonar-Lautsprecherserie: Unsichtbare DML-Schallwandler von Ceratec

0

Klang im Raum, ohne die großen schwarzen Boxen aus dem Jugendzimmer oder der Elternstube – das ist das Konzept hinter Ceratecs neuer Lautsprecherserie Cerasonar. Diese soll hochkarätige Klangwiedergabe mit unsichtbaren DML-Soundpanels aus eigener Fertigung bieten.

Die Flächenlautsprecher werden dezent an Wänden oder Decken montiert und eignen sich so besonders für die Installation in Wohnzimmern oder Arbeitsräumen, in denen große Standboxen fehl am Platz wären.

Auch Multiroom-Installationen sind realisierbar und wenn Panels in abgehängte Decken integriert werden, bleibt die Position der Lautsprecher veränderbar und die Grundrissgestaltung flexibel.

Das Produktsortiment umfasst die drei Grundlinien Retrofit, Concept und Reference, maßgeschneidert für unterschiedliche Ansprüche:

Retrofit eignet sich ideal für den nachträglichen Einbau, so dass jedes Wohnambiente mit „unsichtbaren“ Lautsprechern ausgestattet werden kann.

Concept ist als Einsteigerserie sogar für Feuchträume geeignet und eröffnet daher besonders vielseitige Installations­möglichkeiten.

Reference bietet einen laut Hersteller für unsichtbare Lautsprecher überragenden Sound – mit Pegelfestigkeit für hohe Abhörlautstärken und sattem Bass dank Subwoofer.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]