Dolby Vision-Wiedergabe über externe Zuspieler fehlerhaft

0

Wie Dolby auf Nachfrage des Forbes Magazins eingeräumt hat, kann es zu einer falschen Darstellung kommen, werden Dolby Vision-Metadaten über einen externen Zuspieler wie dem Apple TV 4K oder einen 4K-Blu-ray-Player an ein kompatibles Display übertragen. Es kommt zu Problemen beim Schwarzwert, der des Öfteren ins Gräuliche abruscht.

Dolby sowie die betroffenen Hersteller wurden bereits informiert, Dolby stellt bereits ein Update zur Verfügung. Dieses muss aber von den TV-Herstellern erst via Firmware-Update umgesetzt werden. Das Problem tritt aber nicht bei Streaming-Diensten wie Netflix auf. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]