Blu-ray-Test: Girls Night Out

0

Eine Junggesellinnenfeier läuft komplett aus dem Ruder als der bestellte Stripper tödlich verunglückt. Die nur bedingt amüsante Mischung aus „Hangover“, „Bad Things“ und „Immer Ärger mit Bernie“ erscheint auch als UHD-Blu-ray.

Bild: Bunt, scharf, kontrastreich – so und nicht anders hat eine Komödie auszusehen.   

Ton: Die nächtlichen Aktivitäten der Mädels werden von einem räumlichen und teils überraschend dynamischen 5.1-Mix begleitet.        

Extras: Entfallene Szenen (9:24), „Skandalöses Mitsingen“ (1:26), „Tagebücher der unanständigen Nachbarn“ (4:47), Gag Reel (4:13), „Improv-O-Rama“ (8:37), „Mörderische Besetzung“ (7:53), „Das Dynamische Duo“ (4:59), „Tot spielen“ (2:40), „Ein kleiner Tanz gefällig“ (3:03).

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]