HDR-Wiedergabe auf Netflix funktioniert jetzt auch unter Windows 10

0

Netflix erweitert den Funktionsumfang seiner Streaming-App auf Windows 10-Systemen. Ab sofort können Inhalte in Ultra HD Auflösung und High Dynamic Range (HDR) auf kompatiblen PCs wiedergegeben werden. Die neuen Features setzen aber weiterhin spezielle Hardware voraus.

Wer Ultra HD Videos mit HDR auf einem Windows 10-Gerät wiedergeben möchte, benötigt neben einem Intel CPU der 7. Generation (Kaby Lake), einen HDMI 2.0 Anschluss mit HDCP 2.2 sowie ein HDR-kompatibles Display (Monitor oder Fernseher). Die hochauflösende Wiedergabe funktioniert auch nur im Microsofts EDGE-Browser sowie die Netflix-App (via Microsoft Store). Andere Browser wie Firefox oder Google Chrome können nur 1080p Videos in SDR verarbeiten.

Bis die UHD/HDR-Wiedergabe auf PC-Systemen im Mainstream ankommt, wird somit noch einige Zeit vergehen. Bequemer ist auch weiterhin die Nutzung direkt am Smart-TV oder mit einem angeschlossenen Streaming-Player. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]