Firefox & Silk Browser auf Amazons Fire TV sichern Youtube-Wiedergabe

0

Amazon bietet ab sofort den Firefox und Silk Browser für seine Fire TV Streaming-Player an. Nutzer können damit die Weiten des Internets erkunden, soziale Netzwerke besuchen oder Filme und TV-Serien streamen. Die Browser können zukünftig auch die einzige Möglichkeit sein, Youtube Videos auf dem Fire TV wiederzugeben.

Zum Jahreswechsel stellt Google den Support für die Youtube-App auf den Fire TV Geräten ein. Nutzer können dann nicht mehr auf die Video-Plattform zugreifen und müssen sich anders zu helfen wissen. Der Entscheidung ist ein wiederholter Streit zwischen Google und Amazon vorausgegangen. Ob Google seine Entscheidung rückgängig macht bleibt abzuwarten. Amazon hat erst kürzlich wieder die Chromecast-Streaming-Player in den US-Shop aufgenommen und womöglich ist das ein Zeichen, dass der „Youtube-Bann“ doch nicht kommt.

Auf jeden Fall, bekommen Nutzer eine Alternative geboten, die aber leider nicht die gleichen Features und einfache Bedienung der Youtube-App bietet.  (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]