Blu-ray-Test: Verónica – Spiel mit dem Teufel

0

Nach einer missglückten Seance mit einem Ouija-Brett werden Teenagerin Verónica (Leticia Dolera) und ihre drei Schwestern von einem Poltergeist heimgesucht. Der Grusler von „Rec“-Regisseur Paco Plaza wandert zwar auf ausgetretenen Genre-Pfaden, Horror-Fans dürfen dank viel Atmos-phäre und def-tiger Schocks aber einen Blick riskieren.

Bild: Der rauscharme 1,85:1-Transfer sieht scharf und detailliert aus. Sattes Schwarz fehlt aber, was besonders in dunklen Szenen an der Plastizität nagt. Bisweilen fallen Banding-Effekte auf (85:56, 68:30).

Ton: In Gruselmomenten wird ein Effekte-Inferno auf den Rear-Boxen gezündet, wo Poltern, Knarzen, Donner und Co. teils sogar direktional wüten. Auch der Score wurde schön räumlich abgemischt.      

Extras: Trailer, Bildergalerie.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 5 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch Films
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]