Blu-ray-Test: Maximilian – Spiel von Macht und Liebe

0

Vor dem Hintergrund einer Liebesgeschichte erzählt der inszenatorisch an „Game of Thrones“ erinnernde ZDF-Dreiteiler den Kampf um die Vorherrschaft im Europa des 15. Jahrhunderts. Das entsättigte Bild ist geprägt durch kalte Farben und Nebeleffekte, was zur düsteren Stimmung beiträgt. Bei Außenaufnahmen fällt die Schärfe  vereinzelt etwas ab. Score und Umgebungsgeräusche verteilen sich gut über alle Lautsprecher. Den Kampfszenen fehlt es aber an Durchschlagskraft. Keine Extras.

Die Wertung 
Serie 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Polyband
Format Blu-ray
Discs / Folgen 2 / 3
Zirka-Preis 23 Euro
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]