Blu-ray-Test: Belle de Jour – 50th Anniversary Edition

0

Sexuell von ihrem Mann unbefriedigt, heuert die gutbürgerliche Séverine (Catherine Deneuve) heimlich in einem Edelbordell an. Als sich ein Freier kopfüber in die Schönheit verliebt, eskaliert die Situation. Luis Buñuels meisterhafte Milieustudie erscheint zum 50. Geburtstag als 4K-restaurierte Neuauflage.

Bild: Das sehr saubere und ruhige 1,66:1-Bild sieht meist scharf, detailreich und im Kontrast ausgewogen aus; auch Farben wirken frisch. Das Filmkorn mutet natürlich an, trübt aber die Klarheit. Solide 4 Punkte. 

Ton: Der störungsfreie Mono-Ton klingt ausgewogen, das leise Grundrauschen stört nicht.

Extras: Audiokommentar, „Masterclass“ (57:36), Interview mit Jean-Claude Carrière (15:21), „Das letzte Drehbuch“ (93:05), „Wege zur Perversion oder zur Befreiung“ (28:14), Trailer.

Die Wertung 
Film 6 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Arthaus
Bildformat 1,66:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD MA 2.0 Mono
Tonspur Französisch DTS-HD MA 2.0 Mono
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]