Philips Fidelio X2HR (Test)

0

Wuchtig sieht er aus, mit 380 Gramm scheint er zudem kein Leichtgewicht zu sein. Doch Vorurteile können täuschen: Erst mal auf dem Kopf, muss man sich beim Philips Fidelio X2HR für jeden negativen Gedanken umgehend entschuldigen. Der offene Over-Ear-Kopfhörer sitzt perfekt, die gesamte Konstruktion ist extrem stabil und exzellent verarbeitet. Die atmungsaktiven weichen Schaumstoff-Polster mit Velours umschließen fest, aber ohne unangenehmen Druck die Ohren. Um Vibrationen zu reduzieren, sind die Ohrmuscheln doppelschichtig konstruiert und um 15 Grad neigbar – so schmiegen sie sich optimal an die Ohren an. Egal, wie groß der Kopf ist: Der X2HR passt immer und stellt sich automatisch auf den Umfang des Schädels ein. Sein Gewicht ist ebenfalls kein Thema mehr, man spürt den Fidelio nicht. Zudem erlaubt es das drei Meter lange Kabel, dass der Lieblingssessel nicht direkt neben der Hifi-Anlage stehen muss.

Satte Bässe, klare Höhen

Den Hörtest absolviert der Kopfhörer mit Bravour: Viele, selbst höherwertige Lautsprecher steckt er klanglich locker in die Tasche. Erstaunlich, welch breites Spektrum der Philips abbildet. Satte Bässe gibt er ebenso problemlos wieder wie klare Höhen und perfekt akzentuierte Stimmen. Die Soundbühne ist angenehm breit. Ganz egal, für welche Musikrichtung man sich auch entscheidet: Der X2HR kommt mit Klassik genauso gut zurecht wie mit Schlager. Angenehm sind seine Präzision und Dynamik. Hohe Lautstärken sind keine Schwierigkeit, dem Fidelio geht erst ganz spät die Puste aus. Für die Details hat Philips 50-mm-Treiber mit Neodym-Magneten verbaut, die Treiber verfügen außerdem über eine mehrschichtige Polymer-Membran mit dämpfendem Gel, um zu hohe oder zu niedrige Frequenzen zu eliminieren. Das funktioniert vorzüglich. Wie immer mehr Kopfhörer trägt auch der X2HR das Hi-Res-Siegel – er unterstützt Musik mit bis zu 16 Bit und 44,1 Kilohertz.  

bewertungfidelio

AuVi_AWARD-Highlight

Der Testbericht Philips Fidelio X2HR (Gesamtwertung: sehr gut, Preis/UVP: 350 Euro) ist in audiovision Ausgabe 9-2017 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

sehr gut

Da müssen sich Lautsprecher ganz schön anstrengen, um so satt zu klingen wie der Philips Fidelio X2HR. Gepaart mit tollem Tragekomfort ist er eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Jochen Wieloch

    Diesen Artikel teilen

    Antworten

    [pro_ad_display_adzone id=25883]