Blu-ray-Test: Carole King – Tapestry: Live in Hyde Park

0

Ihr vierfach Grammy-prämiertes Werk „Tapestry“ (1971) ist legendär, im Juli 2016 spielte die heute 75-jährige Singer-Songwriterin ihr Klassikeralbum erstmals komplett vor Live-Publikum – 65.000 Fans strömten hierfür in den Londoner Hyde Park. Die Blu-ray zeigt das Konzert nur mit Stereo-Ton, der Kings rauchige Stimme jedoch authentisch und verständlich rüberbringt. Das Klavierspiel ist konträr zur Gitarrenbegleitung stets gut heraushörbar. Das 1,78:1-Bild könnte etwas schärfer sein. Extras: nur ein Booklet.

Die Wertung 
Musik 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony Music
Format Blu-ray & CD
Länge 91 Minuten
Bildformat 2,35:1 (1080/60i)
Tonspuren LPCM-Stereo 48 kHz / 16 Bit

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]