Magnat Signature 1105 und 1109 ab sofort erhältlich

0

Auf der IFA 2017 wurden sie erstmals präsentiert und jetzt haben audiophile High-End-Fans die Möglichkeit, sie auch in den eigenen vier Wänden zu hören: Die neuen Standlautsprecher Signature 1105 und 1109 von Magnat sind ab sofort erhältlich.

Technologie in der Signature 1100 Serie

Sowohl in der Signature 1105 als auch in der etwas größeren Signature 1109 kommen die High-End-Ceramic-Alu-Cone Tief- und Mitteltöner zum Einsatz. Der spezielle Keramik-Aluminium-Sandwich-Materialmix sorgt dabei für innere Dämpfung und maximale Steifigkeit. Zusätzlich kommt die „Controlled Flexing Cone“-Membrangeometrie zum Einsatz, welche die Abstrahlung von Biegewellen im oberen Mitteltonbereich kontrolliert. Die großzügig belüfteten Aluminium-Druckgusskörbe sollen Kompressionseffekte und Luftverwirbelungen vermeiden. Hinzu kommen verzerrungsoptimierte Magnetsysteme mit Induktivitätskontrollringen und Streufeldoptimierung als Antriebssystem.

Superhochtöner mit Hi-Res-Audio-Zertifizierung

Ein speziell entwickeltes Hochton-Modul kombiniert zwei speziell abgestimmte fmax-Signature-Tweeter, um Frequenzen bis 55.000 Hertz wiederzugeben. Dieses Modul setzt sich aus einer 30-mm-Hochtonkalotte mit Koppelvolumen, langhubigem Antrieb und breiter Sicke für besonders tiefe Ankopplung zum Mittelton sowie einem zusätzlichen 20-mm-Superhochtöner zusammen. Beide Modelle der Signature 1100 Reihe erfüllen damit auch die strengen Anforderungen für eine Hi-Res-Audio-Zertifizierung, welche die Wiedergabe von Titeln mit einem besonders großen Frequenzumfang ermöglicht.

Die Frequenzweiche setzt auf die hauseigene Magnat APOC-Topologie mit audiophilen Spulen und PP-Kondensatoren. Auch die Verkabelung im Inneren der Lautsprecher und die Option auf Bi-Wiring/Bi-Amping lässt HiFi-Herzen höher schlagen. Kabelbrücken für den Single-Amping-Betrieb sind vorinstalliert und die Lautsprecherkabel sitzen sicher und in dem großen Anschlussfeld mit gekapselten Anschlussklemmen, welche auch Kabel mit großem Querschnitt problemlos aufnehmen.

Magnat Signature 1105: High-End-HiFi im Kompaktformat

Die Magnat Signature 1105 deckt mit ihren insgesamt vier Chassis (1 x 200-mm-Tieftöner, 1 x 170-mm-Mitteltöner, sowie 1 x 30-mm-Hochtöner und 20-mm-Superhochtöner) einen Frequenzbereich von 22 bis 55.000 Hz ab. Dabei bleibt der High-End-3,5-Wege Bassreflex-Lautsprecher erstaunlich kompakt: Er ist selbst inklusive Standfuß gerade 108 Zentimeter hoch und bietet so HiFi-Klang im wohnraumtauglichen Format. Mit einer Belastbarkeit von 200 beziehungsweise 350 Watt (RMS / maximal) arbeitet die Signature 1105 mit hochwertigen Verstärkern zusammen. Das Gehäuse aus massiven, mehrfach verstrebten MDF-Platten präsentiert sich im seidenmatten Finish – wahlweise in Schwarz oder Weiß. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 1.299,00 Euro pro Stück.

Magnat Signature 1109: 4-Wege Bassreflex-Design

Die Magnat Signature 1109 Lautsprecher wurden als HiFi-Komponenten entwickelt und setzen auf die gleichen High-End-Komponenten wie auch die Signature 1105. Bei den Signature 1109 kommt allerdings zusätzlich ein zweiter 200-mm-Tieftöner zum Einsatz, so dass die Lautsprecher einen Frequenzbereich von 20 bis 55.000 Hz abdecken. Die im 4-Wege-Bassreflex-Design konstruierten Lautsprecher sind belastbar bis 300 (RMS) beziehungsweise 550 Watt (maximal) und bringen insgesamt ein Gewicht von über 40 Kilogramm auf die Waage, welches unter anderem auf die auch hier verwendete, akustisch optimierten MDF-Platten zurückgeht. Weiter verbessert werden die klanglichen Eigenschaften durch die integrierten und höhenverstellbaren Füße der Lautsprecher.

Die Magnat Signature 1109 ist ab sofort im Handel und Online in den Farben Schwarz-Seidenmatt und Weiß-Seidenmatt verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.999,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer pro Stück.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]