Blu-ray-Test: You are Wanted – Staffel 1

0

you-are-wantedDer Hotelmanager Lukas Franke (Matthias Schweighöfer) wird aus seinem Alltag gerissen, als jemand seine persönlichen Daten hackt und beginnt, seine Lebensgeschichte umzuschreiben. Selbst seine Frau (Alexandra Maria Lara) beginnt an ihm zu zweifeln. Als auch noch sein Kind bedroht wird, ist für Lukas klar: er muss sich wehren! Trotz klischeehafter Charaktere und einiger Logiklücken bietet die erste deutsche Amazon-Serie spannende Unterhaltung.    

Das Bild punktet mit scharfen Kanten und hoher Detailzeichnung. Das nächtliche Berlin bietet sattes Schwarz, in dem die Neonreklamen umso heller strahlen. Der gelegentliche Wackelkameraeinsatz, ein bläulicher Filter und düstere Innenaufnahmen erinnern an die inhaltlich ähnliche Serie „Mr. Robot“. Akustisch ist vor allem der treibende Soundtrack positiv zu erwähnen, der sich gut über alle Boxen verteilt. Die eher rat gesäten Actionszenen klingen schön räumlich, oft tönen aber nur Dialoge und Tastaturklicken aus dem Center.

Extras gibt es leider keine, auch nicht auf der zeitgleich erscheinenden UHD-Blu-ray.

Die Wertung 
Serie 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Studiocanal
Format Blu-ray
Discs / Folgen 2 / 6
Zirka-Preis 25 Euro
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]