Blu-ray-Test: The Break – die komplette Serie

0

Im verschlafenen Hinterland der Ardennen wird ein 19-jähriger Fußballspieler tot aus dem Wasser gefischt. Ein Selbstmord liegt nah, doch daran zweifelt der ermittelnde Inspector (Yoann Blanc). Die Krimi-Serie aus Belgien hat eine unvohersehbare Story, viel mehr aber auch nicht. Viele Einstellungen erscheinen optisch überstrahlt und dennoch platt, auch an der Bildschärfe mangelt es regelmäßig. Auch der Stereo-Ton reißt keine Bäume aus. Als Extra findet sich nur ein Making-of (12:11) auf dem Drei-Disc-Set.

Die Wertung 
Serie 3 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Polyband
Format Blu-ray
Discs / Folgen 3 / 10
Zirka-Preis 25 Euro
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 2.0
Tonspur Französisch DTS-HD Master Audio 2.0
Untertitel keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]