November-Highlights bei Amazon Prime Video

0

Neues von den Pfeffermans, ein Serien-Thriller rückwärts und Hollywood im Musical – das sind die November-Highlights beim Video-Streaming-Service Amazon Prime Video.

Die Pfeffermans machen sich in der vierten Staffel von Transparent auf eine spirituelle und politische Reise, während sie tief in ihre Familiengeschichte eintauchen. Maura reist nach Israel, um bei einer Konferenz zu sprechen, und macht eine überraschende Entdeckung. Ali, Sarah, Josh, Shelly und Maura gehen weiter ihren Weg, um Akzeptanz, Liebe und Wahrheit zu finden.

Rellik, rückwärts gelesen „Killer“, ist ein Serienkiller-Krimi rückwärts erzählt: DCI Gabriel Markham leitet in London die Ermittlungen in einem Fall beispiellos grausamer und speziell inszenierter Morde. Der charismatische aber beruflich und privat schwer angeschlagene Detective jagt den Killer mit all seiner Kraft. Auf der Suche nach dem Motiv und dem Mörder erkennt er, dass die Wahrheit weit zurück in der Vergangenheit liegt.

Eine Neuerfindung des Musicals: La La Land begleitet zwei hoffnungslose Träumer, Mia und Sebastian, auf ihrer Suche nach dem Glück in Hollywood. Beide halten sich mit Nebenjobs über Wasser. Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Doch schon bald müssen sie die ersten Opfer bringen, um ihren Traum zu erfüllen. Wird die Beziehung dem Druck standhalten?

Zu den weiteren Highlights im November bei Amazon Prime Video zählen: Die zweite Staffel des Amazon Exclusives The Girlfriend Experience, die erste Staffel der Serienadaption von Lethal Weaponund der Familienfilm Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt.

Highlights zum Kaufen und Leihen im digitalen Shop bei Amazon Video sind unter anderem: der Animations-Hit Ich – Einfach Unverbesserlich 3, die neueste Comic-Verfilmung von Wonder Woman und die dritte Staffel des Historiendramas Outlander.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]