Blu-ray-Test: Live at Wacken 2016

0

Der Sampler vereint mehr als 30 Bands, die auf dem Wacken Open Air 2016 auftraten und verschiedenste Metal-Genres abdecken. Musikalisch ist das eine interessante Entdeckungsreise, tontechnisch reißen die Konzert-Clips im 5.1-Mix aber nicht vom Hocker: Die Rears sind beinahe tot und vorn tönt es wenig präzise, leblos und oft nach „Mikro in die Luft gehalten“. Immerhin machen die Bässe gut Druck. Das Bild überzeugt konstant mit Rauscharmut, guter Schärfe und ausgewogenem Kontrast. Als Extra gibt es zwei CDs mit den meisten Songs der beiden Blu-rays.

Die Wertung 
Musik 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 2 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Silver Lining Music
Format Blu-ray + CD
Länge 271 Minuten
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspuren Dolby Digital 5.1
LPCM-Stereo 48 kHz / 16 Bit

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]