Koss BT 539i: neuer leichter Bluetooth-Kopfhörer

0

Mit dem Koss BT 539i präsentiert der Kopfhörer-Spezialist Koss sein neues Top-Modell ohrumschließender Bluetooth-Kopfhörer. Der BT 539i ist ein Allrounder für unterwegs wie zu Hause. Er ist mit allen gängigen Bluetooth-Geräten nutzbar und wird in zwei Farbkombinationen angeboten. Mit dem Kopfhörerkabel aus seinem Lieferumfang findet er auch ohne Funk Verbindung. Der Preis beträgt 190 Euro.

Der Koss BT 539i ist das neue Spitzenmodell der Bluetooth-Kopfhörer im Programm des US-amerikanischen Kopfhörer-Spezialisten Koss. Der Koss BT 539i unterstützt Bluetooth 4.0 und lässt sich von Smartphone über Tablet bis PC mit allen bluetooth-fähigen Geräten verbinden. Seine Akkulaufzeit beträgt laut Hersteller bei moderater Lautstärke 12 Stunden, seine Stand-by Zeit soll bei 40 Stunden liegen.

In der rechten Hörmuschel des Koss BT 539i sind Bedienelemente für Lautstärke, Navigation und Start/Stop integriert. Zusätzlich ist hier ein Mikrofon eingebaut. So kann auch ein eingehendes Telefonat direkt beantwortet werden.

Mit seinem weiten Einstellbereich, den weichen Polstern und der D-Form seiner Hörmuscheln soll der Koss BT 539i besonders bequem am Kopf sitzen. Seine hochwertigen Materialien versprechen lange Haltbarkeit, sein geringes Gewicht von 170 Gramm erlaubt stundenlang unbeschwerten Musikgenuss.

Da sich die Hörmuscheln des Koss BT 539i um 90 Grad drehen lassen, ist der Kopfhörer ein guter Reisebegleiter, der zudem durch seine ohrumschließende Bauweise Umgebungsgeräusche wirkungsvoll minimieren soll.

Zum Lieferumfang des Koss BT 539i gehört neben einer Kurzanleitung und einem USB-Ladekabel auch ein Kopfhörer-Kabel mit 3,5 mm Stereo-Klinkensteckern und vergoldeten Kontaktflächen. Mit dem Kabel liefert der Koss BT 539i auch dann Musik, wenn der Akku leer ist oder geschont werden soll. Hierfür hat Koss die Impedanz auf 38 Ohm optimiert. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]