Blu-ray-Test: Hidden Figures

0

In den 1960er-Jahren unterstützen drei farbige Freundinnen die NASA mit ihren mathematischen Fähigkeiten. Dabei kämpft das Trio um die Überwindung der Geschlechter- und Rassengrenzen. Die UHD-Scheibe (mit deutschem Ton) des oscarnominierten Biopics erscheint leider nur in den USA.

Bild: Vom in Sepia-Tönen getauchten Auftakt abgesehen präsentiert sich der Cinemascope-Transfer mit meist natürlichen Farben und einer guten Schärfe. Die gelegentliche Kornstruktur stört nicht. 

Ton: Während der Raketenstarts beziehungsweise den Weltraumszenen kommt eine solides Surround-Feeling auf, meist wird aber nur geredet.    

Extras: Audiokommentar, Making-of (41:46), entfallene Szenen (10:14), „Dreharbeiten in Georgia“ (5:15), Bildergalerie, Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Fox
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 7.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]