Blu-ray-Test: Plötzlich Papa

0

Eine frühere Romanze des sympathischen Frauenhelden Samuel (Omar „Ziemlich beste Freunde“ Sy) rächt sich, als er plötzlich ein Kind am Hals hat. Die ungewohnte Situation meistert er jedoch mit Klamauk und Charme. Wohlfühl-Komödie mit Herz.

Bild: Der Bildeindruck überzeugt gleichermaßen in Sachen Details wie Farben. Auch Hautstrukturen (107:47) sind klar erkennbar. Nur das teilweise gräuliche Schwarz (13:16) fällt hier und da unschön auf.

Ton: Die Soundkulisse hält sich zurück, die rückwärtigen Boxen langweilen sich meist. Nur der Subwoofer wacht bei einer Explosion (78:00) auf.

Extras: Making-of (4:09), Featurettes (5:36), Filmpremiere, Bildergalerie. Zusätzlich auf Französisch mit Untertiteln: B-Roll (15:46), Making Of (19:20), weitere Featurettes (24:10) und Interviews (6:14).

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Sony Pictures
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, französisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]