„The LEGO Batman Movie“: Youtuber als Synchronsprecher

0

Immer wieder leihen berühmte Schauspieler Animations-Helden ihre Stimmen. Sei es Tom Hanks als Cowboy-Puppe Woody in „Toy Story“, Vin Diesel als „Der Gigant aus dem All“ oder im Deutschen Til Schweiger als eingebildeter „Hercules“ in Disneys gleichnamigem Trick-Spektakel. Klar, dass mit derart bekannten Namen noch mehr Zuschauer in die Kinos gelockt werden sollen. Zuletzt sorgte „The Lego Batman Movie“ für einen überraschenden Gastauftritt.

Denn Erik Range  übernimmt die deutsche Stimme des Oberflieslings Joker. Erik wer? Range zählt unter seinem Künstlernamen „Gronkh“ zu den erfolgreichsten Youtube-Stars Deutschlands. Er produziert und kommentiert seit 2010 Spiel-Videos auf seinem Kanal. Und das mit durchschlagendem Erfolg: Aktuell versammelt der Channel 4,6 Mio. Anhänger bei über 2,2 Millarden Aufrufen. Sein hoher Bekanntheitsgrad (nicht nur unter Gamern) verschaffte ihm Sprecherrollen in Videospielen, aber auch in Filmen. Schließlich ist er sogar als Sprecher im Paul Andersons Zombie-Horror „Resident Evil: The Final Chapter“ zu hören.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]