Blu-ray-Test: Charité – Staffel 1

0

Sönke Wortmann („Der bewegte Mann“) führte Regie beim aufwändigen Sechsteiler über Forschung, Behandlungsmethoden und Schicksale im Berliner Krankenhaus Charité anno 1888. Das 1080i-Bild ist scharf und von kühlen Farben dominiert, allerdings könnten Details zuweilen klarer herausgearbeitet sein. Akustisch spielt hauptsächlich der Score auf, großartige Effekte hat der historische Klinikaufenthalt selten zu bieten. Im Zentrum stehen die Dialoge. Extras sind trotz historischer Thematik nicht dabei.

Die Wertung 
Serie 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universum
Format Blu-ray
Discs / Folgen 1 / 6
Zirka-Preis 30 Euro
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel  keine

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]