Neue DAB+ Radios von PEAQ auf der IFA 2017

0

Mit einer Abdeckung von 96 Prozent ist der neue digitale Radiostandard DAB+ hierzulande fast flächendeckend verfügbar. PEAQ, die Hausmarke von MediaMarkt und Saturn präsentiert zwei neue Audio-Allrounder, die neben dem Empfang von DAB+-Radiosendern auch viele weitere Funktionen bieten.

Das Eine für alles: PEAQ PDR 350BT-B

Das PEAQ PDR350BT-B ist der Audio-Allrounder unter den DAB+-Radios. Neben den bundesweiten und regionalen DAB+ und UKW-Sendern kann es über WLAN auch auf das breite Angebot der Internetradios zurückgreifen. Musiksammlungen auf mobilen Geräten werden über Bluetooth- oder AUX-IN-Verbindung wiedergegeben und auch CDs spielt das PDR350BT. Über das Display können Zusatzinformationen zu Programm und Musiktitel, Staudaten und Live-Nachrichten abgelesen werden. Eine mitgelieferte Fernbedienung erlaubt die bequeme Steuerung aus der Ferne. Im Holzgehäuse sitzen zwei 5 Watt RMS Lautsprecher. Das spezielle Bassreflex-Design des PDR350BT-B erweitert zudem den Frequenzbereich und soll die Klangfarbe mit satten, tiefen Tönen abrunden.

Digital to go: mit dem PEAQ PDR150BT-B

Das PDR150BT-B ist als Begleiter für unterwegs konzipiert. Das tragbare DAB+-Radio empfängt nicht nur DAB+ und UKW-Sender, sondern spielt dank Bluetooth und NFC sowie einem 3,5mm-AUX-IN-Anschluss auch Musik von externen Quellen, wie beispielsweise Smartphones oder MP3-Playern. Die Kombination aus wiederaufladbarem Akku und externem Netzteil bietet dem Nutzer zusätzliche Flexibilität.

Preise und Verfügbarkeit

Das PEAQ PDR350BT-B sowie das PEAQ PDR150BT-B sind exklusiv bei MediaMarkt und Saturn sowie deren Onlineshops verfügbar. Das PEAQ PDR350BT-B ist für 199,00 Euro erhältlich, das PEAQ PDR150BT-B kostet 79,00 Euro. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]