Bang & Olufsen stellt neuen High End Lautsprecher BeoLab 50 vor

0

Pünktlich zu IFA erscheint mit dem BeoLab 50 ein neuer High-End-Lautsprecher aus dem Hause Bang & Olufsen. Der BeoLab 50 ist als Nachfolger des BeoLab 90 konzipiert.

Der dänische Hersteller setzt auf moderne Optik und eine relativ kleine Standfläche, die den Lautsprecher möglichst gut in jede Inneneinrichtung einfügen sollen.

Technisch verfügt der 2100W starke Aktiv-Lautsprecher über die Möglichkeit zur Drahtlosverbindung sowie der Acoustic Lens Technologie, die für die Klangverteilung der höheren Frequenzen zuständig ist und sich sich im oberen Teil des Lautsprechers befindet. Wenn der BeoLab 50 eingeschaltet wird, fährt die Linse nach oben in eine beleuchtete Vertiefung.

Der BeoLab 50 ist insbesondere für Heimkino-Abende und Feiern gedacht und lässt sich über die Beam Width Control entweder in einen 180-Grad-Modus oder in einen gebündelten Modus schalten, bei dem die Klangverteilung auf eine bestimmte „Sweet-Spot“-Hörposition ausgerichtet ist.

Der Preis liegt bei 13.295 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]