Blu-ray-Test: Das schnelle Geld

0

Nachdem eine Knieverletzung Brandon Langs Football-Karriere abrupt beendet, jobbt er in Las Vegas für eine Wettfirma. Innerhalb kurzer Zeit avanciert er zum Superstar im Sportwetten-Business. Doch das Leben auf der Überholspur hat auch seine Schattenseiten. Trotz Top-Besetzung (Al Pacino, Matthew McConaughey, Rene Russo) kam die an „Wall Street“ erinnernde Moralfabel bei uns nicht ins Kino.

Bild: Der ausgewogene Kontrastumfang und die kräftigen Farben gefallen. Die gute Schärfe wurde allerdings teils mit Filtern erreicht – Doppelkonturen und mitunter grobes Video­rauschen sind die Folge. Knappe vier Punkte.

Ton: Die zurückhaltende (dynamisch und räumlich) 5.1-Abmischung spiegelt das hektische Treiben der Protagonisten leider nur unzureichend wieder. Knappe drei Punkte.

Extras: keine

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 0 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Universal
Originaltitel Two for the Money
Laufzeit 122 Minuten
FSK ab 6 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS 5.1
Ton Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]