Blu-ray-Test: Hard Target 2

0

Wes Baylor (Scott Adkins) möchte seine Kampfsportkarriere beenden. Da kommt das lukrative Angebot eines Superreichen gerade recht. Doch statt ein letztes Mal im Ring landet der MMA-Fighter im Dschungel von Myanmar – mit Menschenjägern im Nacken. Der lahme B-Actioner hat keinen inhalt­lichen Bezug zum Van-Damme-Original – selbst Genre-Spezialist Scott Adkins kann hier nichts retten.

Bild: Die Dschungel-Szenerie sieht scharf und detailreich, aufgrund eines Blaufilters aber auch etwas unnatürlich aus. Manche Totalen wirken pixelig (31:21).

Ton: Effekten fehlt es an Power, dafür spielt der 5.1-Mix räumlich. Bei 10:13 gibt es einen Tonaussetzer.

Extras: „Into the Jungle“ (2:25), „Through the lens“ (2:43), „Thrill of the hunt“ (3:13), entfallene Szenen (12:03), Trailer, Fotogalerie.

Die Wertung 
Film 2 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter KSM
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]