Blu-ray-Test: Ritter der Dämonen

0

In dem ehemals indizierten und noch immer unterhaltsamen Gruselhorror terrorisiert ein Höllenfürst (Billy Zane) und seine Dämonenarmee die Gäste (u.a. Jada Pinkett Smith) eines Motels.

Bild: Nahaufnahmen sehen zwar ausreichend scharf aus, dennoch kann der Film seine fast 25 Jahre alten Low-Budget-Wurzeln nie verbergen. Vor allem Einstellungen mit optischen Effekten fallen qualitativ ab.

Ton: Der 5.1-DTS-HD-Mix ist saft- und kraftlos, es klingt fast so, als hätte man einen dynamikreduzierten Midnight-Modus aktiviert. Zumindest die Kanal-Separation (Donner und Blitz zu Beginn) gefällt.

Extras: 2 Audiokommentare, Retro-Dokumentation „Under Siege“ (39:12), „Q&A-Session“ (9:46), Making-of (6:15), Interviews (17:03), „Behind the Scenes“ (14:57), Bildergalerie, Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 4 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch Media
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]