Blu-ray-Test: Das Morgan Projekt

0

Der genmanipulierte „Mensch“ Morgan (Anya Taylor-Joy) gerät in einem abgelegenen Wissenschaftskomplex außer Kontrolle. Der spannende, aber nicht immer stimmige Mix aus Sci-Fi-Drama und Horror-Thriller erscheint auch als 4K-Disc.

Bild: Das von entsättigten Grau- und Blautönen geprägte Bild bietet viele Details (vor allem bei Nahaufnahmen) und ein gutes bis sehr gutes Schärfeniveau.

Ton: Inhaltlich bedingt kommt der 5.1-Mix erst in den letzten 25 Minuten in Fahrt – ein vollwertiges Rundum-Effektspektakel sollte man aber auch dann nicht erwarten. Der englische 7.1-HD-Track löst das Geschehen feiner auf.

Extras: Audiokommentar, „Die Wissenschaft hinter Morgan“ (19:40), entfallene Szenen (6:03), Kurzfilm (20:27), Bildergalerie, Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch Media
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 7.1
Untertitel deutsch, englisch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]