Blu-ray-Test: The Punisher – Uncut Special Edition

0

In der ersten Leinwand-Adaption des Marvel-Comics nimmt es der Punisher (Dolph Lundgren) mit der Mafia und der Yakuza auf. Das 2-Disc-Set enthält neben der US-Kinofassung auch den rund 20 Sekunden längeren Unrated-Cut des klassischen 80er-Jahre-Selbstjustiz-Actioners.

Bild: Sehen die sonnigen Außenaufnahmen zu Beginn (3:22) noch recht gut aus, kommt der düstere Rest kaum über DVD-Niveau hinaus. Noch 3 Punkte.

Ton: Entgegen der DTS-HD-Cover-Angabe liegen die Tonspuren nur in Dolby Digital vor. Der deutsche Mono-Mix klingt zudem nach Kofferradio.

Extras: Zusätzlich zu einem Audiokommentar, einem Gag-Reel (6:11), Trailern und einer Bildergalerie befindet sich eine 93-minütige Rohschnittfassung in VHS-Qualität auf einer separaten DVD.

Die Wertung 
Film 3 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Koch Media
Bildformat 1,78:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 2.0 Mono
Tonspur Englisch Dolby Digital 2.0 Stereo
Untertitel deutsch, englisch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]