Blu-ray-Test: Girl on the Train

0

Während ihrer täglichen Zugfahrt zur Arbeit beobachtet Rachel (Emily Blunt) beim Blick aus dem Fenster etwas Verstörendes. Die solide Verfilmung des Krimi-Bestsellers erscheint auch als 4K-Disc.

Bild: Das von einer unterkühlten, teils monoton wirkenden Farbpalette geprägte Bild bietet größtenteils eine gute Detail- und Kantenschärfe, auch wenn es regelmäßig weiche Einstellungen gibt.

Ton: Neben den obligatorischen Zuggeräuschen wurden vor allem die verschiedenen Wahrnehmungsebenen der Protagonistin akustisch schön untermalt. Meist gibt aber der Center den Ton an. Leider enthält uns Constantin den Atmos-Mix der US-Disc vor.

Extras: Audiokommentar, Making-of (11:25), entfallene Szenen (18:22), „Die Frauen in Girl on the Train“ (5:03), Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 4 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Constantin
Bildformat 1,85:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD High Resolution 5.1
Untertitel deutsch
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]