Blu-ray-Test: Asia – Symfonia

0

2013 spielten die Rockgiganten von Asia zusammen mit einem Orchester in Bulgarien, auf der Setlist standen viele Klassiker („Heat of the Moment“), aber auch Songs neueren Semesters.

Die Aufnahme des Freiluft-Konzerts in Plovdiv klingt leider recht trocken bis leblos und bietet kaum Live-Atmosphäre. Allerdings ist John Wettons Gesang gut verständlich, zudem spielt der Stereo-Mix klar und aufgeräumt. Das 1,78:1-Bild sieht leider fast wie ein SD-Upscale aus, zudem überstrahlen Lichter.

Extras: Interview (9:29).

Die Wertung 
Musik 4 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Soulfood / Frontiers
Format Blu-ray
Länge 78
Bildformat 1,78:1 (1080/60i)
Tonspuren Dolby Digital 2.0 Stereo
Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]