Blu-ray-Test: Die Friseuse

0

Nach zahlreichen persönlichen Rückschlägen will die beleibte und arbeitslose Friseuse Kathi (Gabriela Maria Schmeide) in einem Berliner Einkaufszentrum ihren eigenen Salon aufmachen. Nach einem Spießruten­lauf durch Behörden und Banken scheint sich der große Traum endlich zu erfüllen. Für das tragikomische Portrait einer starken Frau verfilmte Doris Dörrie erstmals kein eigenes Drehbuch.

Bild: Obwohl auf einfachen HD-Videokameras (Sony EX1) und teils ohne künstliches Licht gedreht, ist das Bild schön scharf und detailreich. Der Doku-Look in bestimmten Szenen ist beabsichtigt. Ab und an treten Bewegungsunschärfen auf.

Ton: Ein Hauch von klanglicher Tiefe stellt sich nur dank des Scores und vereinzelter Umgebungsgeräusche ein (Disco­musik bei 3:55).

Extras: Interviews (14:32), Szenen vom Set (3:22), Infotafeln.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Highlight
Originaltitel Die Friseuse
Laufzeit 106 Minuten
FSK ab 0 Jahren
Bildformat 2,35:1 (1080p/24Hz)
Ton Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1
Ton Englisch
BD-Live nein

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]