Präsentation von Produktneuheiten im Vorfeld der IFA

0

Mehr als 25 Aussteller haben ihre Teilnahme am IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin (11. + 12. Juli) bereits zugesagt. Damit bewegt sich das IFA IMB auf vergleichbar hohem Niveau der Vorjahre. Medienvertretern ermöglicht das IFA IMB eine qualitativ hochwertige Vorberichterstattung und eine optimale Vorbereitung der IFA-Planung.

Wer also schon heute wissen möchte, mit welchen Themen, Produktneuheiten und Line-Ups sich die Industrie vorbereitet, für den ist das IFA Innovations Media Briefing ein Muss: In 20-minütigen Präsentationen stellen namhafte IFA-Aussteller neueste Ideen, Produkte und Innovationen vor:

„Urban living – Herausforderungen und Lösungen für die Reinigung zuhause“ ist das Thema von Sebastian Döntgen, Head of Productmanagement & Marketing Indoor Products – Alfred Kärcher GmbH & Co. KG beim IFA Innovations Media Briefing 2017.

„Loewe verstärkt mit dem Fernsehgerät bild 5 oled sein attraktives Sortiment mit OLED-Technologie und gewinnt damit kräftig Marktanteile. Wir freuen uns, diese und weitere herausragende Produkt-Neuheiten im Rahmen des IFA Innovations Media Briefings den Medien präsentieren zu können“, so Dr. Roland Raithel, Pressesprecher der Loewe Technologies GmbH.

Samsung Electronics vertreten durch Kai Hillebrandt, Vice President Consumer Electronics Samsung Electronics GmbH, äußert sich zum TV-Markt 2017 im Zuge des IFA Innovations Media Briefings Berlin wie folgt: „Zehn Prozent Umsatzwachstum im Bereich TV belegen eindrucksvoll, dass sich der TV wieder zu einem Trendprodukt entwickelt. Gerade die „Generation Netflix“ schätzt die vielen Vorteile moderner Smart TV. Immer mehr Verbraucher zeigen sich fasziniert von den ultrarealistischen Bilderlebnissen, die durch aktuelle Technologien wie UHD und HDR möglich werden.“

„WMF wird zum IMB eine neue Generation der kompakten WMF KÜCHENminis® zeigen. Zudem stellt das Unternehmen eine neue Gattung aus dem Elektrokleingeräte-Segment vor“, so Andrea Bender, Leitung Marketing, Produktmanagement und Technik der Elektrokleingerätesparte der WMF Group.

Zum IFA IMB 2017 haben bereits folgende IFA-Aussteller zugesagt: AEG, AVM, Beurer, Bosch, Carrera, Cuciniale, Groupe SEB, Grundig, Hisense, Jura, Kärcher, LG, Loewe, Miele, Mozaiq, Panasonic, Philips, ReSound, Samsung, Siemens, Sony, TechniSat, TP Link, TP Vision/ Philips Lighting und WMF.

Erstklassig begleitet wird das IFA Innovations Media Briefing auch in diesem Jahr durch die gfu-Veranstaltungen – gfu Insight & Trends und gfu Media Night.
Im Rahmen von gfu Insights & Trends diskutieren Experten das Thema „Intelligent in die Zukunft“.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]