Xbox One – bald DVB-T2-Empfang möglich

1

Microsoft will in den kommenden Wochen per Update die Möglichkeit nachreichen, über die Spielekonsole Xbox One freie DVB-T2-Programme zu empfangen. Dafür notwendig ist der separat erhältliche Digital-Tuner der Konsole, welcher über USB angeschlossen wird.

Das Update soll die Codec-Unterstützung HEVC/H.265 installieren, ohne die bisher kein Empfang auf der Konsole möglich ist. Microsoft verspricht die Aktualisierung im Verlauf der kommenden Wochen. Jedoch bleibt der Empfang auf freie Programme beschränkt, da das von freenetTV genutzte Irdeto-System zur Entschlüsselung kostenpflichtiger Sender nicht nachgerüstet werden kann.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  1. das wird ein Spass – die X Box verbraucht nähmlich soo viel Strom – wenn da die Strom Rechnung fällig ist

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]