Blu-ray-Test: Absolutely Fabulous – Der Film

0

Aberwitziges Kinodebüt der britischen Kult-Sitcom: Nachdem sie auf einer Party für einen Eklat gesorgt haben, geraten die extrovertierte PR-Managerin Edina (Jennifer Saunders) und ihre Freundin Patsy (Joanna Lumley) in einen medialen Shitstorm.

Bild: Der Cinemascope-Transfer besitzt trotz eines insgesamt hellen, leicht künstlichen Looks eine gute  Abstufung der Farben. Schärfe und Detailauflösung liegen auf einem hohen Niveau. 

Ton: Dialoge stehen im Zentrum, drumherum gibt es einen räumlichen Score zu hören. Effekte mischen sich selten ins Geschehen, etwa bei einer Veranstaltung auf dem roten Teppich (ab 24:36).

Extras: entfallene Szenen (3:49), Outtakes (8:03), „Am Set mit Dame Edna“ (14:22), neun Featurettes (31:00), Bildergalerie, Trailer.

Die Wertung 
Film 4 von 6 Punkten
Bildqualität 5 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Fox
Bildformat 2,40:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]