Ultra-HD-Blu-ray-Test: Die Unfassbaren 2

0

Nach einem spektakulären Coup landen die als „Die Reiter“ bekannten Bühnenmagier (u.a. Jesse Eisenberg, Woody Harrelson) in Macau. Dort machen sie die unangenehme Bekanntschaft mit dem undurchsichtigen Walter Mabry (Daniel Radcliffe). Kurzweilig-pompöses Sequel zum Mystery-Überraschungshit von 2013.

Bild: Wie bei einer neuen Digital-Produktion (Arri Alexa XT Plus, Red Epic Dragon) üblich, ist das Schärfe- und Detailniveau meist hoch, kann sich von der Blu-ray aber nur dezent abheben, auch weil lediglich eine 2K-Vorlage verwendet wurde. Der Kontrast-umfang erscheint dank HDR etwas ausgewogener, in den zahlreichen Nachtaufnahmen saufen aber immer noch Details ab. Trotz erweitertem Farbraum sehen Gesichter nicht immer natürlich aus (31:59).   

Ton: Die 7.1-HD-Abmischung begeistert: Vor allem während der zahlreichen Zaubereinlagen (u.a. 24:45,  95:08) werden alle Boxen effektiv ins Geschehen einbezogen. Beim luftigen Showdown (106:10) pfeift der Wind vehement und mit schönen Akustik-Schwenks zwischen den rückwärtigen Lautsprechern hin und her. Wer auf die englische Sprachfassung wechselt, kommt gegenüber der normalen Blu-ray in den Genuss eines Audio-Upgrades in Form einer Dolby-Atmos-Abmischung, die regelmäßig auch die Deckenkanäle effektiv ins Geschehen einbezieht (u.a. im Nachtclub von Macau). 

unfassbaren-2-atmos-grab

Extras: Wie bei allen UHD-Titeln von Concorde befinden sich die Extras nicht nur auf der beiliegenden Blu-ray, sondern auch auf der 4K-Disc. Auf beiden Scheiben finden sich: ein Regiekommentar, „Hier kommt Magie“ (16:09) „Guck genau hin!“ (17:14), „Magie von Cast & Crew“ (21:11), Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 6 von 6 Punkten
Bonusmaterial 3 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Concorde
Bildformat 2,35:1 (2160/24p/HDR)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 7.1
Tonspur Englisch Dolby Atmos / TrueHD 7.1
Untertitel deutsch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]