Alter der OLED-Panels

0

Hallo audiovision-Team, mit großer Freude lese ich jeden Monat Ihr Magazin. Als Besitzer eines Pioneer-Kuro-Plasma-Fernsehers verfolge ich mit besonderer Begeisterung die OLED-Entwicklung, da mich die LCD/LED-TV-Geräte in der Bildqualität nie überzeugen konnten.

Nach meinem Kenntnisstand beziehen Pana-sonic und Sony ihre OLED-Panels von LG. Daher würde mich brennend interessieren, ob Panasonic und Sony in ihren neuen OLED-Geräten des Modelljahres 2017 das gleiche Panel verbauen wie LG in ihrer 2017-Generation, oder beliefert LG ihre Konkurrenz jeweils mit dem Vorjahrespanel, um sich einen Vorteil ihrer eigenen Produktlinie zu verschaffen?

Karsten Wollesen, per E-Mail

audiovision: In der Tat ist es ein offenes Geheimnis, dass Panasonic und Sony (und einige andere) ihre OLED-Panels von LG bzw. LG Display beziehen – und ihre Frage bzw. Befürchtung durchaus berechtigt. Aber wir können Sie beruhigen, denn auf Nachfrage teilte uns Hauke Lang, Product Manager TV bei Pana-sonic Folgendes mit: „In unseren neuen OLED-TVs ist die neueste Generation (2017er) an OLED-Panels verbaut.“

Karsten Wollesen möchte wissen, ob in den 2017er-OLED-TVs von Panasonic wie dem EZW954 auch 2017er-OLED-Panels stecken.

Karsten Wollesen möchte wissen, ob in den 2017er-OLED-TVs von Panasonic wie dem EZW954 auch 2017er-OLED-Panels stecken.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]