Blu-ray-Test: Die großes Sause

0

1942 fliehen drei abgestürzte Piloten der Royal Air Force in Paris vor den Nazis. Mit unfreiwilliger Hilfe der Einheimischen (u.a. Louis de Funès) wollen sie sich zur Demarkationslinie durchschlagen. Der aufbrausende Komödien-Klassiker bekam zum 50. Geburtstag eine 4K-Restaurierung spendiert.    

Bild: Dank sorgfältiger Bearbeitung sehen die Cinemascope-Bilder frisch, blitzsauber, plastisch, scharf und detailreich aus. Ganz dicke 4 Punkte.

Ton: Die Blu-ray birgt zwei Synchronisationen: Die Fassung mit Gerd Martienzen von 1974 sowie einen Zusammenschnitt mit der Ur-Sprachfassung von 1967 – letztere wurde aufgrund von Filmkürzungen nicht komplett nachvertont. Klanglich bieten beide störungsfreien Mono-Sound.

Extras: Leider nur ein Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 4 von 6 Punkten
Tonqualität 1 von 6 Punkten
Bonusmaterial 1 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter StudioCanal
Bildformat 2,35:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch DTS-HD Master Audio 2.0 Mono
Tonspur Französisch DTS-HD Master Audio 2.0 Mono
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]