Musik-Streaming mit Electrocompaniet

0

Electrocompaniet bietet mit dem Rena S-1 eine Lösung an, um ein bestehendes HiFi-System mit Audio-Streaming der neuesten Generation aufzurüsten oder es ganz zu ersetzen. Der Netzwerk-Audioplayer im stylisch kompakten Metall-Gehäuse wird einfach an einen vorhandenen Verstärker angeschlossen und schon können beliebte Streaming-Dienste sowie Internet-Radio über die heimische Stereoanlage genutzt werden.

Rena unterstützt laut Hersteller Airplay, Spotify Connect, TIDAL, WiMP und Qobuz sowie alle wichtigen Audioformate wie WAV/WAVE, MP3, AAC+, Vorbis, AC3, DTS, ALAC, FLAC, APE, WMA bis zu 192 kHz / 24 Bit und DSD bis hin zu DSD 128 (5.6 MHz). Die Liste der unterstützten Dienste und Formate soll ständig erweitert werden.

Rena S-1 Rückseite

Rena S-1 Rückseite

Der schlanke Stand-alone-Streamer im Designer-Outfit bietet zudem den Einstieg in EC Living, die Wireless-Netzwerk-Welt von Electrocompaniet. Rena kann sich ganz kabelfrei mit den drahtlosen Aktiv-Lautsprechern und dem aktiven Wireless-Subwoofer von Electrocompaniet verbinden. So lässt sich sogar, falls gewünscht, die alte Stereo-Anlage komplett durch ein kabelloses und erweiterbares Streaming-System ersetzen.

Das Schwestermodell Rena SA-1 besitzt darüber hinaus eine interne digitale Endstufe, die auch mit  anspruchvollen Passiv-Lautsprechern zusammenspielen soll, und möchte damit Stereo-Verstärker überflüssig machen.

Rena SA-1 Rückseite

Rena SA-1 Rückseite

Beide Rena-Systeme verfügen über einen Digital-Analog-Wandler mit 32-Bit-Prozessor für hochauflösende Audioqualität. Neben einem optischen und einem Coax-Digital-Eingang sind LAN- und USB-Anschluss vorhanden sowie ein digitaler S/PDIF- und ein analoger Line-Ausgang. Modell Rena SA-1 stellt zusätzlich vier Lautsprecher-Ausgänge bereit.

Die Geräte sind ab Mitte März in der Ausführung „Silber“ erhältlich, die Ausführungen in den Farben Kupfer und Schwarz folgen etwas später. Die Preise belaufen sich für den Rena SA-1 auf 799 Euro, der Rena S-1 kostet  599 Euro.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]