Punkteprobleme bei Fernsehern

0

Sehr geehrtes audiovision-Team, die Wertung Ihrer Tests des Panasonic TX-65 DXW 784 (78 Punkte) in Ausgabe 7-2016 sowie des gleichen Modells als 58-Zöller in Ausgabe 9-2016 (79 Punkte) vermag ich nicht recht nachzuvollziehen. Mit Ausnahme der Bildschirmgröße und der Hintergrundbeleuchtung ist die Technik beider Modelle identisch. Fälschlicherweise haben Sie aber dem 58-Zöller ein Full-LED-Panel zugestanden, obwohl dieser nur über ein Edge-LED-Panel verfügt. Ein aufwändigeres und somit auch teureres Full-LED-Panel besitzt von den beiden aber nur der 65-Zöller, was der Bildqualität zugutekommen dürfte.

Des Weiteren ist der 65-Zöller in der Disziplin „Praxis“ einen Punkt niedriger eingestuft worden als sein kleinerer Bruder; hier kann ich nur vermuten, dass dies der Energie-effizienz geschuldet ist. Trifft dies zu, so finde ich eine solche Handhabe nicht rechtens, da das größere 65er-Panel naturgemäß eine höhere Energieleistung erfordert als das kleinere 58er-Modell.

Beide hier genannten Gründe bestärken mich daher in der Ansicht, dass dem 65er-Modell eine Punktzahl von 80 zugestanden werden muss, nämlich 79 Punkte des 58er-Modells plus einen Punkt für das Full-LED-Panel. Daher würde ich vorschlagen, eine Berichtigung Ihrer Bestenliste in Erwägung zu ziehen. Entgegen Ihrer Testbeurteilung hat der 65-Zöller sogar einen Netztrennschalter und auch ein gedrucktes Handbuch.

Michael Rupp, per E-Mail

audiovision: Hallo Herr Rupp, dank für ihr ausführliches Feedback, das wir allerdings nicht nachvollziehen beziehungsweise bestätigen können.

Gewiss ist die Technik des 58- und 65-Zöllers weitgehend identisch, was nach unseren Informationen auch auf das Backlight zutrifft. Da kaum ein Hersteller die Art der Hintergrundbeleuchtung in den technischen Daten angibt, müssen wir den Aussagen des jeweiligen Unternehmens vertrauen – auch weil ein eigenhändiges Öffnen der Geräte problematisch bis unmöglich ist. Im Fall des TX-58DXW784 wurde uns seitens Panasonic bestätigt, dass (ebenso wie im 65-Zöller) ein Full-LED-Panel zum Einsatz kommt; obgleich in diversen Internet-Foren das Gegenteil behauptet wird.

Wie Sie richtig vermuten, ist die niedrigere Punktzahl des TX-65DXW784 in der Disziplin „Praxis“ der (schlechteren) Energieeffizienz geschuldet. Wir würden Sie bitten, sich dazu auch die Antwort auf einen ähnlichen Leserbrief in audiovision 1-2017 auf Seite 10 durchzulesen. Darin erklären wir, dass zusätzlich zum Stromverbrauch die Helligkeit und die Bilddiagonale in die Berechnung der Energieeffizienz einfließen. Zweifelsfrei hat das 65-Zoll-Display eine höhere Leistungsaufnahme, die mit 244 Watt allerdings deutlich über der des 58-Zöllers liegt (66,4 Watt). Selbst angesichts der unwesentlich größeren Lichtreserven zieht der 65er lediglich 0,91 Candela aus einem Watt heraus, während sein kleinerer Bruder 1,48 Candela pro Watt liefert und deshalb auch einen Punkt mehr bekommt. Insofern hat die Gesamtwertung von 78 Punkten beim TX-65DXW784 durchaus ihre Richtigkeit.

Ungeachtet dessen bietet er eine sehr ordentliche Bildqualität, wobei man sich nicht zu sehr auf die Punktzahl versteifen sollte. Schließlich kann ein Top-Modell unter Umständen trotz besserer Bildqualität weniger Punkte bekommen als ein günstigerer Fernseher, der gegebenenfalls mit einer besseren Ausstattung aufwartet.

Einen Netztrennschalter konnten wir – im Gegensatz zur Standby-Taste – bei keinem der zuletzt getesteten Panasonic-TVs finden. Sollten wir diesen übersehen haben, bitten wir natürlich um Verzeihung. Auch der Lieferumfang wird von uns beim Auspacken und Aufbauen des Fernsehers erfasst – zwar lag den Geräten eine Kurzanleitung, jedoch kein vollständiges Handbuch bei. Ohnehin fließt dieses nicht in die Bewertung ein, zumal man die Dokumente auf der Webseite des Herstellers meist kostenlos herunterladen kann. 

Trotz vermeintlich identischer Technik haben der Panasonic TX-65 DXW 784 und der TX-58 DXW 784 nicht dieselbe Gesamtwertung bekommen.

Trotz vermeintlich identischer Technik haben der Panasonic TX-65DXW784 und der TX-58DXW784 nicht dieselbe Gesamtwertung bekommen.

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]