HD+ zählt erstmals über zwei Millionen Kunden

0

HD+ ermöglicht den Empfang kostenpflichtiger Privatsender in HD-Qualität. Im letzten Jahr gelang es mit HD+ erstmals, mehr als zwei Millionen Kunden für das hochauflösende TV-Erlebnis zu gewinnen – ein Wachstum von über 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Zum Ende des Jahres zählte HD+ genau 2.111.862 Kunden. Vor allem im letzten Quartal stieg die Zahl der Abonnenten um 45 Prozent zum Vorjahr. Die Satellitenplattform räumt aber ein, dass sich bislang noch 850.000 TV-Haushalte in einer kostenlosen HD+-Testphase befinden. Diese war oft Bestandteil von Aktionen, die den Verkauf von TV-Geräten mit Full-HD- und UHD-Auflösung ankurbeln sollten.

Der positive Trend dürfte anhalten, denn die Abschaltung von DVB-T sowie die steigenden Verkäufe von UHD-Fernsehern könnten weitere Wachstumsimpulse liefern. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]