VDE bestätigt: Samsung QLEDs stellen 100% des DCI-P3 Farbvolumens dar

0

Samsungs QLED-Fernseher können 100 Prozent des DCI-P3 Farbvolumens darstellen. Das lies sich der TV-Hersteller nun vom Verband Deutscher Elektrotechniker (VDE) bestätigen. Das bedeutet, die QLEDs können alle Farben des DCI-P3-Farbraums mit allen Nuancen in allen Helligkeitsbereichen darstellen.

Das ist laut Samsung auch der große Vorteil gegenüber OLED-Fernsehern, die einen perfekten Schwarzwert und unendlichen Kontrast liefern, dafür aber nur ein beschränktes Farbvolumen haben. Vor allem bei hellen Bildbereichen „bleichen“ Farben und Details aus, da der OLED bei Farben, die über 750-800 nits gemastert wurden, keine unterschiedlichen Helligkeiten mehr darstellen kann. Das Problem hat der QLED nicht, der bei der Schwarzdarstellung zwar etwas schwächer ist, dafür aber Spitzenhelligkeiten von bis zu 2.000 nits erreicht.

Wer sich selbst von der hochwertigen Farbwiedergabe überzeugen möchte, kann die QLED Fernseher im Frühjahr 2017 im Fachhandel bewundern.(dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]