Blu-ray-Test: The Gift

0

Simon (Jason Bateman) und Robyn (Rebecca Hall) sind ein glückliches Paar, dessen Leben ganz nach Plan verläuft – bis sie Simons Ex-Schulfreund treffen und alles aus den Fugen gerät. Vielschichtiger Home-Invasion-Thriller mit starken Darstellern.

Bild: Ein mauer Kontrastumfang (Schwarz wirkt wie Dunkelgrau) lässt das Bild, besonders bei Innenaufnahmen, flach und regelrecht milchig wirken. Auch die Farben wirken fahl, einzig die Schärfe und Detailzeichnung gehen in Ordnung.

Ton: Zwar werden die Rears in einer Handvoll Szenen effektiv genutzt (Stichwort: „Ritt der Valkyrie“), meist geben aber die Frontboxen den Ton an. 

Extras: Audiokommentar, alternatives Ende (6:36), „Dunklere Seite“ (1:05), „Karma für Mobber“ (1:54), entfallene Szenen (7:55), Trailer.

Die Wertung 
Film 5 von 6 Punkten
Bildqualität 3 von 6 Punkten
Tonqualität 3 von 6 Punkten
Bonusmaterial 2 von 6 Punkten
Die technischen Daten
Anbieter Paramount
Bildformat 2,40:1 (1080/24p)
Tonspur Deutsch Dolby Digital 5.1
Tonspur Englisch DTS-HD Master Audio 5.1
Untertitel deutsch, englisch

 

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]