Discovery-Sender bald nicht mehr auf Sky?

0

Pay-TV-Anbieter Sky und das Discovery Network führen anscheinend harte Verhandlungen hinter verschlossenen Türen. Angeblich möchte Discovery für seine Sender, darunter TCL, Eurosport 1 HD, Eurosport 2 HD und Eurosport 360 HD, 1 Milliarde britische Pfund haben, damit sie Teil des Sky-Angebotes bleiben.

Am Mittwochabend sind die Verhandlungen ins Stocken geraten. Die Discovery-Gruppe droht sogar mit einem Rückzug aus dem Sky-Programm. Bereits ab dem 1. Februar könnten erste Sender ihren Betrieb einstellen. Sollte es hierzu kommen, würden die Zuschauer natürlich entsprechend darüber informiert.

Die Verhandlungen ziehen sich angeblich bereits über ein Jahr hin. Beide Parteien haben immer wieder versucht, zu einem positiven Abschluss zu kommen. Sollte eine kurzfristige Einigung nicht mehr gelingen, möchte Sky den Wegfall der Kanäle mit neuen und besseren Inhalten über die noch verfügbaren Sender PBS, Sky Arts, Sky Atlantic und weitere kompensieren. Man möchte den Kunden auch künftig eine sehr große Auswahl an Inhalten bieten. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]