Bereits 120.000 Ultra HD-Blu-rays in Deutschland verkauft

0

Wie der Bundesverband für Audiovisuelle Medien (BVV) meldet, entwickelt sich das neue Ultra HD-Format prächtig. Bereits 120.000 Filme auf UHD Blu-ray gingen allein in 2016 (Start April bis Ende Dezember) über die Ladentheke. Der Verband stützt sich dabei auf Zahlen, die von der GFK zur Verfügung gestellt wurden.

Damit ist die Akzeptanz der UHD Blu-ray weitaus größer als seinerzeit beim Start der Blu-ray. Bereits über 100 Titel werden im neuen hochauflösenden Format angeboten, so dass jeder Film im Durchschnitt 1.200 Exemplare absetzen konnte. Man rechnet in 2017 mit weiterem Wachstum nicht nur bei den Absatzzahlen, sondern vor allem bei den angebotenen Titeln: Bis Ende 2017 soll sich die Auswahl fast verdreifacht haben. (dj)

Diesen Artikel teilen

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]