Grundig GSB 150 (Test)

0

Mit seinen Maßen von 16,4 x 7,2 x 2,5 Zentimetern verschwindet der 100 Euro teure Bluetooth-Lautsprecher GSB 150 von Grundig tatsächlich in der Hosentasche. Dank seines stabilen Gitters auf der Vorder- und Rückseite sowie der gummierten Umrandung ist die portable Box auch bestens geschützt, sollte sie sich mit Autoschlüssel oder Feuerzeug den Aufbewahrungsort teilen. Die Haptik des Klangzwergs ist sehr angenehm.

Freisprecher willkommen

Bedient wird der GSB 150 über vier gummierte Tasten auf der Oberseite. Hier wird der Lautsprecher ein- und ausgeschaltet, zudem lässt sich die Lautstärke verändern und die Wiedergabe pausieren. Ausgestattet ist der Grundig mit einer Freisprecheinrichtung, um Telefonate zu führen. MP3-Player oder CD-Spieler lassen sich über den AUX-Eingang anschließen. Geladen wird der Winzling über eine Micro-USB-Buchse an Notebooks oder Desktop-Rechnern. Beide Anschlüsse sind durch eine Gummiabdeckung geschützt, die plan im Gerät verschwindet und sich am besten mit dem Fingernagel herausfummeln lässt. Im Dauerbetrieb hält der schicke Schallwandler bis zu acht Stunden durch. Die Kopplung mit Mobilgerät oder Computer gelingt auf Anhieb. Der unterstützte Bluetooth-Standard 2.1 ist aber leider nicht mehr ganz frisch, den apt-X-Codec für die Musikwiedergabe in CD-Qualität beherrscht der Kleine nicht. Im Inneren werkeln vier Breitbandlautsprecher und zwei passive Schallwandler.

Unkompliziert beim Aufstellen

Praktisch: Dem GSB 150 ist es völlig egal, ob man sich vor, hinter oder neben ihm aufhält, er klingt immer gleich. Verglichen mit den bescheidenen Lautsprechern eines Smartphones oder eines Tab-lets hat er deutlich mehr Druck und Volumen. Für die Hintergrundberieselung in der Küche, beim Grillen auf dem Balkon oder beim Sport reicht die portable Box locker aus. Ihre Mitten sind ausgewogen. Das Zeug, um der beste Kumpel von anspruchsvolleren Klang-ästheten zu werden, hat der Grundig jedoch nicht. Mit zunehmender Lautstärke tendiert der Schallwandler zu Verzerrungen, Bässe halten sich generell vornehm zurück. jw

Die frische Optik und die kompakten Abmaße sind die Hauptcharakteristika des portablen Bluetooth-Lautsprechers GSB 150 von Grundig. Sein Akku hält mit einer Ladung bis zu acht Stunden durch.

Die frische Optik und die kompakten Abmaße sind die Hauptcharakteristika des portablen Bluetooth-Lautsprechers GSB 150 von Grundig. Sein Akku hält mit einer Ladung bis zu acht Stunden durch.

grundig_gsb15_wertung

Der Testbericht Grundig GSB 150 (Gesamtwertung: befriedigend, Preis/UVP: 100 Euro) ist in audiovision Ausgabe 12-2016 erschienen.

Der entsprechende Testbericht ist in unserem Shop als PDF-Dokument zum Download erhältlich.

AV-Fazit

befriedigend

Beim Sport oder am Strand ist der GSB 150 ein nützlicher Begleiter, der akustisch deutlich mehr drauf hat als ein Smartphone. Klangliche Wunder vollbringt der kleine Grundig jedoch nicht.

    Diesen Artikel teilen

    Antworten

    [pro_ad_display_adzone id=25883]