Weitere HD-Sender bei Vodafone

1

Vodafone, der mit 7,8 Millionen Kunden größte TV-Anbieter Deutschlands, nimmt ab sofort sechs neue HD-Sender in sein Programm auf. Erweitert wird das Angebot um SAT.1 Gold HD und ProSieben MAXX HD, die nun im Free-TV von Vodafone empfangbar sind. Attraktiv für alle Sportzuschauer: Eurosport 1 HD bietet nun ebenfalls HD-Qualität. ProSieben FUN HD, SAT.1 emotions HD und kabel eins CLASSICS HD wiederum bereichern die Premium Senderpakete und bringen noch mehr TV-Vergnügen ins heimische Wohnzimmer.

Drei weitere Sender in HD-Qualität im Free-TV
Die Vielfalt an HD-Sendern nimmt kontinuierlich zu. Aktuell bietet Vodafone seinen Kunden im Free-TV über 20 TV-Sender in HD-Qualität an. Neu: ProSieben MAXX HD bietet amerikanische Fiction, ergänzt um Magazine und packende Dokumentationen. Highlights sind die Live-Übertragungen von Top-Spielen der National Football League (NFL) und vom Basketball-EuroCup mit den deutschen Spitzenteams Alba Berlin, Bayern München und Ratiopharm Ulm. Bei Eurosport 1HD steht die Live-Berichterstattung von Sportereignissen aus 120 Disziplinen im Vordergrund. Dabei zeigt der Sender an 365 Tagen im Jahr die komplette Bandbreite des internationalen Spitzensports. Ab 2018 wird Eurosport zudem exklusiv die Wettkämpfe der Olympischen Spiele übertragen. SAT.1 Gold HD wiederum wendet sich mit beliebten Kult-Serien und informativen Magazinen an Frauen zwischen 49 und 64 Jahren.

Premium Pakete mit mehr HD-Sendern
Das Vodafone Senderpaket HD Premium wird um ProSieben FUN HD erweitert. Hier stehen angesagte Blockbuster, aktuelle US-Serien, internationale Konzert-Highlights und vieles mehr auf dem Programm. Im Vodafone Senderpaket HD Premium Plus sind SAT.1 emotions und kabel eins CLASSICS nun auch in High Definition verfügbar. Bei SAT.1 emotions dreht sich alles um Träume, Sehnsucht, Romantik und Liebe. Kabel eins CLASSICS präsentiert die größten Filmklassiker der 40er bis zu den späten 90er Jahren und zeigt ausgewählte Film-Highlights.

Sind die Sender nach der Umstellung nicht automatisch empfangbar, empfiehlt Vodafone den Kabelkunden einen Sendersuchlauf an den digitalen Empfangsgeräten durchzuführen. Eine Senderübersicht ist im Internet unter www.vodafone.de/meinekabelsender abrufbar.

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  1. Horst Horstmann
    Horst Horstmann am

    „im Free-TV von Vodafone empfangbar“

    Öhm, nö, die sind allesamt verschlüsselt und Teil kostenpflichtiger Pakete.

Antworten

[pro_ad_display_adzone id=25883]